Grafikkarte tauschen Lenovo Ideacente H50-00?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du dir Grafikkarte in den richtigen Slot gesteckt? Steckt die richtig drin, fest eingerastet? Möglich auch das die Grafikkarte defekt ist.

Integrierte Grafikkarten werden meist automatisch deaktiviert, wenn man eine richtige Grafikkarte einbaut. 

Kommentar von keinkloppo
28.04.2016, 10:59

Das Board beim Lenovo H50-00 hat nur einen PCI-Slot. Und da habe ich die Zotac draufgesteckt. An dem scheitert es definitiv nicht. Sobald ich die Zotac reinstecke, bekomme ich auch parallel kein Bild mehr auf den Standard-VGA-Monitor. Habe über das UEFI-Setup die Grafikeinstellung von "AUTO" auf "PCI" geändert - aber ohne Erfolg.

0

Das Problem ist ungelöst gelöst (Wortspielerei ...). Das Netzteil im Rechner ist zu schwach, wird lediglich über ein kleines externes Netzteil wie bei einem Notebook betrieben (beim Lenovo H50-00 üblich).

Die Grafikkarte braucht aber eine Leistung von mindestens 300 Watt, was das kleine externe Teilchen aber nicht leistet. Ein Umbau mit einem größeren internen Netzteil ist leider unmöglich.

Also - eben einen neuen PC bestellt, dort wird die ZOTAC Grafikkarte eingebaut mit den beiden DVI-Ports und dann wird es flutschen.

Danke für Eure Antworten!

Kannst du im BIOS ausschalten (falls überhaupt möglich)

Kommentar von keinkloppo
28.04.2016, 11:06

Im BIOS (sprich über UEFI Setup) habe ich die Grafikeinstellung von AUTO auf PCI geändert. Trotzdem ohne Erfolg. Am DVI-Port angeschlossenen Monitor kommt immer die Info "NO SIGNAL". Aber es wird richtig erkannt, dass der DVI-Port benutzt wird (Monitor kennt das ...).

Die Krux dabei ist, wenn ich den Standard-VGA-Monitor (Samsung, 27") am üblichen VGA-Port anstecke, dann geht dieser gleich ob UEFI-Einstellung "AUTO" oder "DVI". Aber nur dann, wenn ich die Zotac-Karte wieder entfernt habe.

Stecke ich die Zotac auf den PCI-Slot des Boards, kommt auf keinem Montor ein Bild.

Vielleicht mal grundsätzlich:

Windows 8.1

Standard-VGA-Monitor ist ein Samsung 27".

Dieser soll ersetzt werden für eine Zweischirmlösung mittels der ZOTAC GEFORCE GT 610, zwei gleiche Monitore NEC-Multisync EA241WM, beide mit DVI-Anschluss.

0

Was möchtest Du wissen?