Frage von NoDiscussion, 41

Grafikkarte rennt auf 100% hoch bei WoT?

Guten morgen,

Ich benötige mal einen Rat. Folgendes. Ich habe meinen PC kürzlich neu aufgesetzt und mit einer neuen Grafikkarte versehen. Diese erhielt ich von einem Freund weil ich selbst bis dato keine nutzte sondern nur auf die Onbord integrierte hatte (AMD 70g oder so).

Jedenfalls sieht nun so mein System aus: AMD FX(tm)-6300 Six Core Processor 3,50GHz 8GB Ram 64 Bit System Win 7 Ultimate Nvidia GeForce 650 Ti Festplatte ist eine SSD

Nun zu meinem Problem (was hoffentlich keins ist). Sobald ich den PC anmache ist alles normal. Lautstärke des PCs usw. Testweise mal MSI Afterburner runtergledan und auch hier sagt das Programm nix verdächtiges. Normale Spiele wie Onlinegame Demon Slayer oder NFU II laufen auch ohne das was passiert.

Starte ich hingegen World of Tanks so startet der Lüfter der Grafikkarte und pumpt bis ans Ende hoch. Laut MSI wäre auch ein temperaturwert von 97-98 grad vorhanden. WoT läuft jedoch flüssig. Selbst ein längeres Spielen sorgte für keine unannehmlichkeiten. Minimiere ich WoT oder schließe es, fährt die Grafikkarte wieder ganz normal runter und alles summt wieder sehr leise.

Was ist hier also nun los? Liegt an an der Graka? An WoT?

Antwort
von danysahne321978, 29

Moin moin,

du kannst erst mal ganz beruhigt sein, es ist alles ok. Solange du keine Probleme hast...ist nix kaputt. Nun zur Grafikkarte und Wot:

Deine Grafikkarte arbeitet mit einem Grundtakt und einem Boosttakt und hat eine bestimmte Größe des Grafikspeichers (2GB)...nun kommt es darauf an mit welchen Grafikeinstellungen du WoT spielst. Ich denke mal Hoch...

Nun hat die Grafikkarte bei diesen Einstellungen sehr viel zu berechnen, heißt sie läuft sehr häufig mit Boosttakt und vollem Speicher...dabei entsteht viel Wärme die dann durch den Lüfter der Grafikkarte abgeführt wird...also wird es lauter

Sowie du das Spiel beendest...hat die Grafikkarte nix mehr zu tun, Basistakt - weniger Wärme - leiser Lüfter

kurz und klein: alles OK ;)

LG

Kommentar von NoDiscussion ,

Naja, auf "Hoch" spiele ich das Spiel eigentlich nicht. Aber gut. Mir kam es nur seltsam vor das die Graka bei WoT ständig auf Powerleistung läuft.

Kommentar von danysahne321978 ,

Selbst wenn du WoT nur auf Mittel spielst ist deine Grafikkarte am Limit...die GTX 650Ti ist nur eine Einsteiger Grafikkarte mit wenig Leistung, und WoT fordert ne Menge Grafikpower

Aber wie gesagt, solange keine Grafikfehler auftreten oder sich die Grafikkarte abschaltet ist alles im grünen Bereich.

Kommentar von wellicreep ,

der Boosttakt ist hauptsächlich temperaturabhängig weniger von der Last

Kommentar von danysahne321978 ,

Wie jetzt??? Der Boosttakt ist sowohl von Last als auch von Temperatur abhängig. Hohe Temperatur weniger Boost was aber die Last nicht ändern muss...Nur weil der Boost sinkt ist doch nicht automatisch die Anforderung an die Grafikkarte geringer...

Fakt ist: solange die Grafikkarte die Wärme ausreichend abführen kann gibt es keine Probleme. Zusätzlich haben die Grakas Schutzmechanismen die eine Überhitzung verhindern...er hat also kein Problem...Frage von ihm damit beantwortet!

Kommentar von NoDiscussion ,

Ja, beantwortet ist die Frage. Dennoch mache ich mir sorgen wenn mein PC fast abhebt weil der Lüfter scheinbar sein Limit erreicht. Der hört sich an wie eine startende Drohne.

Zwar beobachte ich auch das WoT mega flüssig läuft (Einstieg 114 FPS die sich dann bei 59-74 einpendeln) aber das zischen des Lüfters ist schon enorm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community