Frage von ApoRot, 95

Grafikkarte piept beim zocken auf unbegrenzte fps?

Am anfang war das nicht so das es piept aber 20 tage später hat es aufeinmam piepen amgefangen an der grafikkarte wie kann ich das fixen?

Antwort
von matmatmat, 64

Schau mal auf youtube nach "Spulenfiepen", ist es das Geräusch? Da kann man nix machen. ggf. tauscht der Hersteller dir die Karte.

Kommentar von DerMaster1 ,

da kann man schon was dagegen machen. aber man kann es nur reduzieren

Antwort
von mistergl, 39

Spulenfiepen bei sehr hohen Frameraten. Fixen kannst du das nur, wenn du die FPS, also die Grafikkartenleistung begrenzt. Mit einem FPS Limiter oder einfach im Spiel Vsync aktivieren.

Du könntest auch die Spulen in ein Vakuum packen. Das macht man laut www meist mit Epoxydharz. Aber vorsicht, damit erlischt deine Garantie auf die Karte. Evtl versucht du das Teil umzutauschen. Viele Händler gehen da mit. Da es aber meist an den verbauten Spulen des Hersteller liegt, also der gesamten Serie des Herstellers, müsstest du einen anderen wählen.

Antwort
von AssassineConno2, 32

Das ganze nennt sich souelnfiepen und entsteht, wenn zu viele FPS dargestellt werden. Ich würde übrigens auf 60 bzw 144 Bilder limitieren da es auch zu microlags kommen kann dirch zu viele FPS (und die meisten Bildschirme je nach Hz angabe nur 60 oder 144Bilder/s darfstellen können.

Kommentar von AssassineConno2 ,

spulenfiepen*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten