Grafikkarte oder Prozessor? AMD 6300 Six-Core oder Intel i7 6700k? Intel GTX 1080 oder 2 mal 980 oder 960 ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

NVIDIA GTX 980 ( 2 mal) 33%
NVIDIA GTX 1080 33%
Intel i7 6700k 33%
NVIDIA 960 (Jetzige) 0%
AMD 6300 Six-Core (jetziger) 0%

5 Antworten

NVIDIA GTX 1080

2 mal eine 980 in SLI finde ich Schwachsinn da du dann einen enormen Stromverbrauch hättest und SLI mikroruckler verursacht. Die 1000 Reihe von Nvidia läuft eigentlich ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau den i7 ein, dann kannste schneller rendern. 2 980 im SLI ist Schwachsinn, nimm eine 1080 die ist stark genug und verbraucht viel weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTruckster
13.09.2016, 20:47

oder du machst cuda und es geht viel schneller als prozessor...

0

Ich würde Dir insgesamt einen goldenen Mittelweg dahingehend vorschlagen, dass Du statt eines i7-6700K mal nach einem Intel Xeon E3-1231 v3 für den Sockel LGA 1150 schaust. 

Der hat auch 4 Cores / 8 Threads @ 3,4 - 3,8 Ghz ist etwa 60-80 Euro günstiger als der i7-6700K , aber sowohl in Anwendungen als auch Spielen in der Basis bereits deutlich performanter als der AMD FX 6300. ( der übrigens auch nur 3 physikalisch vollwertige Kerne mit jeweils doppelt ausgelegter Integereinheit besitzt )

Der genannte Xeon übertrifft in Spielen sogar den rund 1200 - 1300 Mhz höher getakteten AMD FX 9590 teils deutlich, und auch in integerlastigen Anwendungen ist der Xeon mindestens ebenbürtig, meist jedoch auch hier deutlich stärker.

Dazu holst Du Dir ein schönes H97-Mainboard mit Sockel LGA 1150, 2x8 GB DDR3-1600 und einen CPU-Turmkühler um etwa 30-40 Euro.

Dann kannst Du den FX 6300 samt Mainboard , Kühler und Ram als Aufrüstbundle komplett verkaufen.

Eventuell reicht Dein dann vorhandenes Budget sogar schon für eine Geforce GTX 1070. 

Daher mein Vorschlag :

 - Xeon E3-1231 v3

 - H97-Mainboard

 - CPU - Turmkühler

 - 2 x 8 GB RAM ( DDR3 -1600 )

 - Geforce GTX 1070

Daher stimme ich für keine der von Dir genannten Optionen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TodesPranker
13.09.2016, 21:41

Danke !! Habe ein Gigabyte GA-78LMT-USB3 Mainboard, reicht das ?

0

einen I7 braucht man für Autocad z.B. für seriöse Anwendungen.

Zum Spielen langt ein I5. Die Grafik ist das A und O. (und natürlich genügend Ram)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Intel i7 6700k

Ich hab den Fehler gemacht.... Der Prozessor muss stark genug sein sonst bringen dir die besten Graffikkarten nichts 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?