Frage von essbo123, 50

Grafikkarte oder Netzteil defekt?

Moin moin, Ich habe seid gestern ein Problem : Ich habe enstpsnnt mich a Endspiel vor den Pc gesetzt zum Spielen . In Mittem des Spiels friert der Pc ein und ich denk mit ok , startest du de. Pc per reset neu. Falsch gedacht. Grafikkarte lieferte kein Signal mehr. Außerdem drehte sich von 2 Kühlern nur noch einer.

Gut Grafikkarte raus und mit Onboard probiert (kein Bild) Pc schien aber stabil zu laufen alles fuhr hoch.

Danach am Netzteil Spannung und Leistung gemessen alles Ok es kommt allerdings nichts an der Grafikkarte an (Blauer 8 Pin AtX Stecker) jetzt die Frage:

Was ist kaputt? Netzteil Grafikkarte oder doch was komplett anderes ?

Meine Pc Bauteile: GTX 660 Twin Frozr (MSI) Intel I7 3770 16 Gb 1333 Hz DDR 3 Ram AsRock Z7 Mainboard 1200W 80+ lepa Netzteil

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agentpony, Community-Experte für Grafikkarte & PC, 30

Lüfter im Gehäuse oder auf der Karte?
Da der 8Pin tot ist, deutet es zumindest darauf hin, dass wenigstens AUCH beim Netzteil was nicht stimmt.

Kannst ja mal das netzteil abklemmen, mit Überbruckung starten und an den Mainboardsteckern messen, wie es mit den 12 Volt aussieht.

Kommentar von essbo123 ,

schon getan 12v sind da

Kommentar von essbo123 ,

und Lüfter auf Karte alle gehäuselüfter laufen

Antwort
von TheAllisons, 41

Sieht eher danach aus, dass es die Grafikkarte ist, auf keinen Fall das Netzteil, sonst würde kein Lüfter laufen

Kommentar von essbo123 ,

jetzt allerdings die farse : alles ans Main Board ran (auch Grafikkarte ohne direkter Verbindung zum Netzteil 1 Lüfter läuft ) (selbes Problem wie mit verbundenem Netzteil)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community