Frage von Player2, 120

Grafikkarte oder CPU, was ist wichtiger?

Hallo, ich habe nicht mehr viel Geld, wollte mir aber ein bisschen Luxus gönnen.

Ich habe die Wahl zwischen i7 6600k und der Gtx 980.

Leider kann ich nicht beide nehmen (passt mit den Geld nicht) und wollte euch fragen, ob ich die i7 6600k mit der R9 390 oder die i5 6600k mit der Gtx 980 nehmen soll.

Wird eine von den beiden ausgebremst?

Danke im Vorraus.

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer & PC, 77
Gtx 980

Der i7 ist zum Zocken komplett sinnlos. Ein i7 wird erst bemerkbar, wenn es um Videobearbeitung geht. Der i5 reicht aber auch gut aus und du solltest keine Prbleme haben. Wenn du was rendern musst hast du dann ja die bessere Grafikkarte, mit der du auch rendern kannst. Das P/L verhältnis ist mit dem u5 und der 980 also besser. Der i7 bringt dir beim Zocken höchstens 5-10 fps und dei Grafikkarte mindestens 20 fps :)

Als alternative Grafikkarte ien r9 nano. Die ist günstiger zieht weniger Strom, hat HBM speicher und ist leiser :)

LG Simon :)

Kommentar von Player2 ,

Ok danke, hab auch auf einen R9 Vorschlag gehofft, doch ich kenne mich bei AMD 0 aus.

Nur so als Frage, auch wenn ich nicht render, wenn ich die CPU von 3,5Ghz sagen wir mal mit Glück auf 4Ghz übertakte, kann ich dann mit der i5 auch relativ gut rendern?

Kommentar von SimonDimon ,

Klar geht das... Den i5 kannst du mit einem dark rock  sicherlich sogar auf 5,0GHz übertakten. 4,0 GHz sind mit einem anfänglichem Kühler auch locker drin. Und das geht super. Der kann auch unübertaktet gut rendern. Der i7 lohnt sich nur, wenn du wirklich jeden Tag 2-3 20 Minuten Videos rendern musst :) Ansonsten reicht der i5 locker aus.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer & PC, 43

Ich denke, du möchtest zocken...

Vergiss beides. Die GTX 980 ist total überteuert. Du kannst dir Luxus gönnen, aber luxus ist glaube ich nur bis zu dem Punkt schön, an dem man merkt, dass man gerade viel Geld zum Fenster heraus geworfen hat. 

Die sinnvollste Zusammenstellung wäre ein I5 6600k (oder der I5 4690k) mit einer R9 390 oder der GTX 970. 

Die GTX 970 und die R9 390 liefern beim Zocken auf FullHD bei 60fps im Schnitt das gleiche Ergebnis. Die GTX 970 verbraucht aber weniger Strom. Ich habe diese Selbst verbaut, und kann nur sehr positiv berichten. 

Die GTX 980 liefert gegenüber der GTX 970 gerade einem ein paar Prozent mehr an Leistung. Ich habe gerade erst ein sehr gutes Beispiel dafür gesehen:

GTX 960: 60fps, GTX 970 105 fps, GTX 980 110fps.

LG

Kommentar von Player2 ,

Ja ok, ich wollte aber für ca 100-200 Euro einen Zukunftssicheren PC

Kommentar von roboboy ,

Darf ich fragen, wie du mit GTX 980 und I5 6600k auf 200€ kommst? GTX 980~500€, I5 6600k*220€....

LG

Kommentar von roboboy ,

Und ich habe gerade oben gelesen, was du gerade nehmen möchtest. I5 6600k und R9 390 sind super. Damit sollte erstmal alles auf Ultra laufen in der gewünschten Auflösung.

LG

Antwort
von ZeusDMG, 41

Naja eigentlich ist beides gleich wichtig weil wenn du eine Gute Grafikkarte hast kannst du diese nicht auslasten weil die Nötige Power vom CPU fehlt und wenn du einen Guten CPU hast, hast du zwar die Power und es läuft alles flüssig aber du kannst halt nur im Unterem Grafikbereich spielen

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 61

Deine Frage ist unlösbar, da Du nicht sagst wozu Du den PC benötigst! Entweder willste zocken, dann wäre die GPU logisch, oder Du willst Schneiden, dann wäre die CPU logischer!

Ich würde sagen Du hast ein Z-Board und kannst die K-Funktion vom i7 acuh benutzen udn hast en guten große Kühler ja??

Dnan nimm lieber den, denn Grafikkarten altern schneller und der i7 ist mörder gut!

Die GTX 980 ist sowieso nicht so toll von der P/L her! Dann nimm die GTX 970 oder gleich dir GTX 980 Ti ! Aber am allerbesten wartest Du wenn Du zocker bist, bis auf die neue Generation von NVIDIA 1000 und holst dir davon eine!

Kommentar von GelbeForelle ,

und warum ewig auf pascal warten anstatt polaris?

Kommentar von Inquisitivus ,

IS mir doch wumpe was Du da nimmst, aber ich würd warten, denn neue Games benötigen immer mehr Leistung!

Kommentar von Player2 ,

Ich will haupstächtlich zocken und übertakten. Die Games sollten (was sie auch schaffen) auf 1920x1080 laufen und der PC sollte mindestens bis 2018-20 problemlos mitmachen.

Als Kühler habe ich eine WaKü (H110i Gtx von Corsair) mit einen 280mm Radiator und 2 Silent Wings2 verbaut.

Dazu noch weitere 4Pure Wings 2 Lüfter im gehäuse, damit kein Hitzestau entsteht

Kommentar von Inquisitivus ,

Dann nimm den i7 und kauf dir später lieber ne bessere Grafikkarte.

Was hast Du eigendlich momentan so drinen? CPU und GPU ?

Kommentar von Player2 ,

i5 6600k, R9 390, 16GB RAM, 600Watt Straight Power 10, paar gehäuselüfter, MSI Z170 A Mainboard von PC MATE,WaKü, 2 TB HDD und 240GB SSD.

Habe ich alles gestern Bestellt, außer GraKa und CPU, da war ich mir unsicher ob ich ein Upgrade holen soll.

Kommentar von Sigggi89 ,

Das reicht doch völlig aus >. <

Kommentar von NMirR ,

ich würde mir zum schneiden ja eher ein Messer kaufen

Antwort
von Dontknow0815, 48

Dein Rechner ist nur so stark wie deine schwächste Komponente hol dir lieber eine mittelmäßige CPU und eine mittelmäßige Graka.

Antwort
von playzocker22, 27

I5 6600k mit gtx 980 ist besser. Die cpu trägt nur einen kleinen teil zum zocken bei

Antwort
von iParadox15, 18
Gtx 980

Ganz klar i5 6600K mit GTX 980. 

Antwort
von FailOverflow, 33

Grafikkarte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten