Frage von D3adBr3ad, 39

Grafikkarte macht seltsame Geräusche?

Guten Abend,

Meine Grafikkarte macht schon seit einem Jahr komische Geräusche jedoch war es mir immer egal. Aber langsam möchte ich dieses Geräusch loswerden. Es hört sich an wie ein Grille und es kommt nur wenn sich die Rädchen in der Grafikkarte drehen und wenn sie kurz aufhören zu drehen ist das Geräusch wieder weg, doch wenn sie wieder anfangen kommt das Geräusch wieder. Wenn ich den PC neige bzw. hinlege trettet diese Geräusch nicht auf. Meine Vermutung ist, dass eins von den Rädchen nicht ganz fest ist und es springt wieder richtig in die Fassung beim umlegen. Wenn meine Vermutung stimmt, kann man dann das Rädchen irgendwie mit einem Schraubenzieher oder etwas in der Art festmachen ? Ist nur meine Vermutung kann natürlich etwas komplett anderes sein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von multiwirth, 23

Es gibt zwei Dinge:
Entweder ein Kabel hängt im Lüfterrad und verursacht dieses Geräusch, was die Besserung beim neigen erklären würde, oder der Lüfter hat einen Lagerschaden.
In diesem Fall kannst du nichts machen und musst den Lüfter inkl. Alukühler austauschen, falls dich das Geräusch stört.

Kommentar von D3adBr3ad ,

Kann man es reparieren lassen oder muss man die Teile wirklich komplett ersetzen und was würde passieren wenn ich nichts mache ? Funktioniert dann der PC irgendwann nicht mehr oder passiert nichts ?

Kommentar von multiwirth ,

Wenn das Lager einen Schaden hat, macht es halt Geräusche.
Das Lüfterrad kann eigentlich nicht ohne weiteres rausfliegen, da es zum einen mit einer Plastikscheibe gesichert ist, und vom Magnetfeld an den Motor angezogen wird.
Das heißt problematisch wäre es erst, wenn sich das Lager so derart verklemmt, dass das Rad sich nicht mehr drehen kann.

Da würde ich dann z.b. erst eingreifen.
Also wenn es irgendwann plötzlich aufhört Geräusche zu machen, mach den Pc auf und schaue, ob der Lüfter noch dreht.
Sollte er es nicht, versuche ihn mit der Hand wieder zu lösen.

Am besten holst du dir aber gleich einen neuen Kühler und hast dann deine Ruhe.
Da musst du schauen, welcher Kühler auf deine Karte passt und diesen dann anschließend auch montieren.
Anleitungen dazu überall im Netz!

Sehr selten ist es der Fall, dass du nur den Lüfter neu nachkaufen kannst.

Aber wie gesagt, wenn dich das Geräusch nicht allzu stört, lasse es so.
In der Regel geht auch nichts kaputt, da sowohl CPU und GPU einen Temperatursensor haben.
Sollte der Lüfter ausfallen und du merkst es nicht, würde der Pc sich bei großer Hitze abschalten.

Kommentar von D3adBr3ad ,

Danke für die Antwort.

Kommentar von multiwirth ,

Kein Problem

Kommentar von D3adBr3ad ,

Ich habe meinen PC mal von innen mit einem Druckluftspray und einem Pinsel gereinigt und irgendwie tritt jetzt das Geräusch nicht mehr auf. Kann es also einfach Staub im Lüfter gewesen sein ?

Kommentar von D3adBr3ad ,

Naja, den ganzen Nachmittag hatte ich das Geräusch nicht durch das Sauber machen aber jetzt kommt es wieder. Ich werde meinen PC einfach zur Reparatur bringen.

Kommentar von multiwirth ,

Nun wenn das Geräusch verschwindet und der Lüfter sich noch dreht > alles in Ordnung.
Wenn das Geräusch wieder kommt, würde ich lieber direkt einen neuen Kühler kaufen!
Den muss man zwar selbst montieren und auch Wärmeleitpaste usw. auftragen, ist aber garnicht so schwer wie das klingt! 
Ist auf jeden Fall billiger als die Kiste reparieren zu lassen, da der Typ dir mit Sicherheit eine neue Grafikkarte einbaut und das kostet dann Geld ohne Ende!
Ich habe selbst einen defekten Lüfter, bei dem sich ein Kabel verfangen hat und die Rotorblätter abgebrochen sind.
Mit Heißkkleber läuft der Lüfter mit niedriger Drehzahl problemlos, jedoch bei höherer Drehzahl nicht...

Für 20€ gibt es da aber einen passenden Lüfter + Kühler von Arctic, der das Problem beheben wird.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, 27

Vielleicht hängt einfach irgendein Kabel ins Lüfterrad.

Kommentar von D3adBr3ad ,

Nein, nichts hängt rein.

Antwort
von NeoExacun, 25

Dann hat wohl einer der Lüfter nen Lagerschaden. Das kannst du nicht so einfach korrigieren.

Kommentar von D3adBr3ad ,

Aber wenn dort etwas kaputt ist warum habe ich dann dieses Geräusch nicht wenn ich mein PC kippe ?

Kommentar von KingSmashy ,

Weil der Schaden durch das Kippen nicht mehr da ist. Bzw keine Geräusche mehr auslöst

Kommentar von NeoExacun ,

Weil die Belastung des Lagers sich dann ändert.

Kommentar von D3adBr3ad ,

ok danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community