Frage von Delusium, 30

Grafikkarte Lüfter dreht aber wird nicht erkannt?

Hab eine XFX HD7950 Dual Fan Black Edition in meinem System doch die Grafikkarte wird nicht erkannt. Vom Mainboard Anschluss scheint die Grafikkarte Strom zu kriegen denn "ein Lüfter" dreht sich. Die Karte hat 2Lüfter dachte es kann daran liegen dass die Grafikkarte nicht genug Strom bekommt aber das kann nicht sein. Hab alle Pins drin somit müsste es ja eigentlich klappen. Aber wieso dreht sich der 2.Lüfter nicht und warum wird die Karte nicht erkannt obwohl die Karte ja läuft wenn sie Strom vom Mainboard bekommt.

Antwort
von priesterlein, 20

"Hab alle Pins drin" sagt gar nichts aus. Es kann trotzdem sein, dass es nicht reicht. Ich hatte mal so einen Fall und die funktionierte erst, als ich den zweiten Energieanschluss von einer anderen Schiene des Netzteil abgriff.

Sie kann auch defekt sein.

Kommentar von Delusium ,

650Watt Netzteil... denkst du wirklich? Werde ich aber mal testen. Danke für die Antwort. falls sie defekt ist,dann muss schon jetzt eine Grafikkarte kommen :D

Kommentar von priesterlein ,

Die Wattzahl sagt nichts aus. Du musst beachten, was der einzelne Stecker bringt und ob sich die für die Grafikkarte benutzten Stecker eventuell eine Leistung teilen, die dann nicht mehr ausreicht. Die Gesamtleistung spielt KEINE Rolle, wenn sie auf dem einzelnen Anschluss nicht reicht.

MSI hatte mal einen Rechner "Norris": gute Gesamtleistung, schlechte Leistungen auf den Grafikkartenanschlüssen.

Kommentar von Delusium ,

Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community