Frage von joshua12451245, 65

Grafikkarte im Geräte Manager gelöscht was tun?

Ich habe im Geräte Manager die Treiber der Grafikkarte gelöscht. Nun wird diese nicht mehr angezeigt nurnoch ein Mikrosoft Basic VGA Adapter ( statt der Grafikkarte) . Stromversorgung ist 100 da. Ich habe auch schon die Grafikkarte ein und wieder ausgebaut, neue Treiber installiert, Windows neu aufgesetzt ( musste ich sowieso machen), im Geräte Manager nach neuen treibern gesucht und nichts hat geholfen. Hat jemand eine Idee; oder besser noch weiß jemand, wie ich dieses Problem beheben kann.
Mainboard : h87m-e Grafikkarte: amd Asus r9 390

Antwort
von idontknowwhaty, 39

servus

entferne mal die ganzen registry einträge, alle subfolders etc..

kannst du hiermit machen 

http://www.guru3d.com/files-details/display-driver-uninstaller-download.html

danach koennen wir ja gucken wieso es nicht mag

Antwort
von jonsnew, 41

Hast du die richtigen Treiber installiert? Es ist wichtig, dass du dir die Treiber aus der Internetseite der Hersteller ziehst. LG

Antwort
von DJFlashD, 41

Wenn du den richtigen treiber installiert hast, müsste sie nach einem neustart wieder aktiv sein.. O.o

Kommentar von miranya ,

selbst ohne Treiber zu installieren sollte sie Windows erkennen

Kommentar von idontknowwhaty ,

blödsinn

Kommentar von DJFlashD ,

naja man kann im Geräte manager die grafikkarte auch deinstallieren (bzw die treiber) und nach einem neustart wird sie wieder erkannt.. weiso das hier nicht der fall ist, weiß ich nicht

Antwort
von FileHacker, 23

Am besten die Treiber neu installieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community