Frage von Michelf927, 84

Grafikkarte im Convertible?

Ich möchte mir demnächst ein Convertible kaufen, darf gerne etwas teurer als 1000 € sein. Jedoch stehe ich gerade noch vor der Frage, welche Grafikkarte am Günstigsten ist, um auch anspruchsvolle Anwendungen (wie z.b. Photoshop) oder "einfache", ältere Spiele (wie z.b. Minecraft, Just Cause 2, Landwirtschaftssimulator 15) problemlos und mit möglichst hoher Auflösung zu spielen.

Bisher tendiere ich zu Nvidia, bspw. die GeForce 840m/940m. Allerdings sind sehr viele Convertibles mit Intel Grafikkarten ausgestattet. So z.B. Intel HD 5500 oder HD 520.

Welche Grafikkarten sind für meine Ansprüche denn geeignet?

Antwort
von LiemaeuLP, 35

Also Intel Grafikkarte macht nicht wirklich Sinn. Ich könnte die Nvidia 940M empfehlen.

Auch auf RAM und Prozessor solltest du achten

(mind. 6GB RAM und i5/i7 Dual (besser Quad) Core mit mind. 2GHz)

Antwort
von jort93, 36

Intel Hd kannst du vergessen für just cause. 840m wäre nicht schlecht. für deine anforderungen würde aber schon die 830/930m reichen(wenn natürlich die kühlung ausreichend ist).

Ich spiele die ganzen spiele (Landwirtschaftssimulator 2013 sollte kein großer unterschied zu 15 sein) und auch photoshop auf einer 640m. bisschen mehr leistung könnte für just cause, grade mit mods, allerdings nicht schaden.

930m oder 830m sollten reichen. mit der 840m oder sogar 940m bist du super ausgestattet 

Kommentar von jort93 ,

allerdings auf einem notebook. nicht auf einem convertable.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community