Frage von LetsPlayPasco, 34

Grafikkarte heiß wegen lüftersteuerung?

hi meine msi r9 380 4g fängt erst an den lüfter zu bewegen bei ~60 C. aber ich erreiche im idle schon 58-60. ist es da sinnvoll mit msi afterburner sie runterzu lühlen? was ist gut für idle? gibt es andere lösungen?

Antwort
von X3rr0S, 21

generell gilt je kühler desto besser. Die Lüfter Springen erst bei 60 Grad an um die Lärmbelastung zu vermeiden, ist einfach leiser die graka bis dahin passiv zu kühlen. und 60 Grad sind ncihts was dem chip in irgendeiner art und weise schaden würde.probleme hast du erst dann wenn die Karte unter vollast zu warm wird.

LG

Kommentar von LetsPlayPasco ,

unter volllast max 68-69 C

Kommentar von X3rr0S ,

da würde ich mich an deiner stelle ganz entspannt zurücklegen und die Graka Graka sein lassen

Kommentar von LetsPlayPasco ,

ja das die max TEMP super ist weiß ich. ich dachte aber dadurch das sie durchgehen bei um die 60 ist schadet es evt

kurze msi werbung: also wirklich volllast unter 70 grad ist echt toll!

Kommentar von X3rr0S ,

prinzipiell ist es eher so das in den niederen temperaturbereichen schwankungen mehr ausmachen als kontinuierlich gleiche temps (ist aber aus meiner sicht vernachlässigbar) und da überwiegen für micha uch die vorteile des leiseren PCs  gekoppelt mit einem geringeren energieverbrauch (auch wenn die lüfter wirklich nicht viel fressen ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community