Grafikkarte getacktet, Desktop schwarz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schließ es über die Onboard an am Mainboard und hoffe drauf dass du nicht diesen Firlefanz von intel xeon 123456 gekauft hast den sie einem immer raten. Oder du startest den PC im abgesicherten Modus F8 am Anfang drücken. Damit könnte es auch schon gehen mit dem abgesicherten Modus. Geh in das Programm mit welchen du das gemacht hast und stelle das ganze auf die Standardwerte zurück und übertakte nicht mehr. Möglich ist es natürlich, dass durch eine falsche Spannung oder sonstiges gerade deine Karte abgeraucht ist.

Deinstalliere auch Dinge wie Afterburner komplett die da etwas herum fummeln. Du kannst auch die Karte mal entnehmen. Genau aus solche Gründen muss man sich entweder A komplett damit auskennen und einen Profi zur seite haben oder es B einfach schlichtweg lassen mit dem übertakten. Ich versteh auch nicht warum die Leute sich immer die K version kaufen müssen die sowieso teuerer ist. Übertakten bedeutet: Hitze, Stromverbrauch, Garantieverlust, Verschleiß und Lautstärke und und und. Da ist nicht die Rede von Leuten die Case-Modding betreiben und professionell übertakten sondern von einfach Leuten die meist nicht mal eine Grafikkarte einsetzen können wollen unbedingt übertakten mit dem Schieberegler jippi....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mal die Karte raus und starte den Pc So. Dann startet er automatisch mit der Onboard Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung