Frage von ddd321, 82

Grafikkarte für unter 50€?

Hallo, ich suche ne Grafikkarte für so um die 30-40€. Ich hab zz ne interne und bin nicht sicher, ob diese einwandfrei läuft (hab immer mal wieder Bluescreens) und möchte nun eine externe anschließen. Welche Grafikkarte könnt ihr mir da "empfehlen"? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von oepwq18KHS2wKZZ, 40

Die Theorie, dass die Bluescreens von der Grafikkarte kommen, halte ich ohne weitere Informationen für sehr gewagt.

Kommentar von ddd321 ,

Ich glaub auch, dass es eher am Ram liegt...aber will lieber auf nummer sicher gehen

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Dann teste doch mal den Ram. Lad ne LiveCD einer Linuxdistribution wähle beim "Arbeitsspeicher testen" (kann auch leicht anders heißen).

Alternativ kannst du auch testen, indem du deine Riegel nacheinander entfernst.

Kommentar von ddd321 ,

Ram hab ich schonmal getestet ...mit Memtest86. da hatten alle Riegel Errors. Dann hab ich ein Bios-Update gemacht und keiner hatte mehr Errors.

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Ist dein Problem in irgendeiner Weise reproduzierbar (Spiel, Programm, etc.)?

Kommentar von ddd321 ,

Naja..in der Regel kommen sie immer dann, wenn der PC länger im Standby war...

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Dann ist die Idee mit dem kaputten RAM nicht abwegig. Bei Suspend to Ram ist es aber auch möglich, dass irgendein Treiber murks ist. Was sagt denn eigentlich der Bluescreen?

Kommentar von ddd321 ,

Wenn du ne gute-nacht Lektüre brauchst, dann viel Spaß:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1531843

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Oje, mit deinem Montagsgerät hast du ja schon ne ganze Odysee hinter dir. Falls du noch Garantie auf den PC haben solltest, würde ich ihn an deiner Stelle zur Reparatur einschicken. Da du den Ram schon in unterschiedlichen Konfigurationen getestet und Windows schon mal neu installiert hast, würde ich das ganze jetzt eher auf das Mainboard schieben.

Kommentar von ddd321 ,

dann müsste ich halt den gesamten Pc zu hardwareversand schicken...das dauert dann sicher Wochen/ Monate...Und ihnn so zu nem Reparaturservice zu geben hat beim letzten mal zwar 40€ gekostet aber sonst nix...

Kommentar von ddd321 ,

gibts hardwareversand eigentlich noch??

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Außerdem sehe ich gerade, dass die Mutterfirma von hardwareversand.de insolvent ist und du Garantie und Gewährleistung sowieso vergessen.

Kommentar von ddd321 ,

Drecksladen! Hat damals schon ne halbe Ewigkeit gedauert, bis der Pc endlich da war und auf Support- Anfragen wurde sowie so nicht reagiert. Was soll ich jz machen?

Kommentar von oepwq18KHS2wKZZ ,

Ein Teil nach dem anderen Tauschen, bis es funktioniert. Dein Laden scheint ja relativ günstig zu sein, der hat bestimmt ein paar Ersatzteile rumliegen, mit denen er das testen kann. Kann dann halt je nach Aufwand und Teil doch ein bisschen was kosten.

Kommentar von ddd321 ,

Ok Danke...dann geh ich dem mal wieder auf die Nerven ;)

Antwort
von Redgirlreloadet, 46

Kontrollier erstmal deine einstellungen im Bios und deinen Ram bevor du Geld ausgibts für etwas überflüssiges (nix anderes ist ne 50€ Grafikkarte wenn man Onbord Grafik hat).

Übrigens wenn deine CPU Halbwegs Aktuell ist dann ist die Onbord Grafik in der CPU mit drin


Kommentar von ddd321 ,

Ich kenn mich mit dem Bios net wirklich aus. Woher soll ich wissen, welche Einstellungen richtig sind? Ram hab ich schon mehrmals mit Memtest86 getestet. Gab früher teilweise 400 Errors. Dann hab ich mal ein Bios Update gemacht und es gab keine mehr...

Antwort
von Roderic, 32

Gar keine.

Zum einen sind Grafikkarten für "nur" 30-40€ garantiert noch lahmer als deine integrierte Grafik und zum anderen wird, falls du dich doch entschliesst, eine andere einzubauen, diese dein Problem mit großer Wahrscheinlichkeit nicht lösen.

Defekte Grafikkarten verursachen keine Bluescreens - Chipsatzgrafik schon garnicht.

Antwort
von lukagon, 36

http://www.amazon.de/Asus-GT610-SL-2GD3-L-GeForce-Grafikkarte-DDR3-Speicher/dp/B...

Ist sogar passiv und deshalb lautlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community