Frage von holo99, 99

Grafikkarte fängt an zu piepen bei hohen FPS?

Hallo, wenn ich bei spielen die fps nicht begrenze (60 fps) dann fängt meine Grafikkarte an laut zu werden und mehr fps zu produzieren (je nach Spiel 300-400). Ich weiß nicht ob das weiterhilft aber bei manchen Spielen muss ich V-sync aktivieren um kein flimmern auf dem Monitor zu haben. Mein Pc: i5-6600k ; gtx 970; 2x 8 gb ddr4 ; denn Pc hab ich so fertig gekauft.

Antwort
von GelbeForelle, 65

Das wird spulenfiepen sein, besonders bei nvidias krüppelkarte tritt das oft auf.

Kommentar von Andyplayer1 ,

970 ist doch keine Krüppel Karte

Kommentar von bodyguard98 ,

die GTX 970 hat aber Speicherprobleme, von daher ist sie eigentlich nicht zu empfehlen.

Kommentar von holo99 ,

ist das schädlich und wie ensteht dies ?

Kommentar von floppydisk ,

doch, die 970 ist sogar die vorzeige krüppelkarte mit ihrem 3,5gb vram. außerdem ist das so ziemlich die karte mit dem häufigsten spulenfiepen.

Antwort
von Mornamath, 62

ist "normal".  Naja nicht ganz, kann aber vorkommen.  Nennt sich Spulenfiepen.  Eigentlich sollte eine GraKa ohne Übertaktung aber nicht zu fiepen anfangen, aber was solls.  Kann vorkommen.  Hau einfach V-Sync oder ein FPS Lock bei 120 rein.

Kommentar von NMirR ,

was soll das denn mit Übertaktung zu tun haben?

Kommentar von holo99 ,

das würde ich auch gern wissen ? :)

Kommentar von Mornamath ,

das hat insofern etwas mit Übertaktung zu tun, dass Grafikkarten so gebaut sind, dass sie, wenn alle Teile die Leistung bringen, die sie sollen, es so aufeinander abgestimmt sein sollte, dass nichts anfängt zu fiepen.  Gehst du jetzt her und holst mehr Leistung aus dem Chip und dem Speicher raus, muss die ganze Karte mehr machen, worauf aber die anderen Teile, die du nicht manipulieren kannst, ja nicht ausgelegt sind.  Darum kommt es, wenn man übertaktet häufiger zu Spulenfiepen, als wenn man die Karte einfach so laufen lässt, wie es vorgesehen ist.  Natürlich kann das ganze auch ohne Übertaktung auftreten.  Sollte es aber nicht mehr bei heutigen Karten.

Kommentar von NMirR ,

interessanter Gedanke, habe ich aber noch nie gehört. hast du dazu eine Quelle

Kommentar von Mornamath ,

Quellen habe ich dazu keine, da ich das selbst beobachtet habe...

Ich hatte schon billige und teure Grafikkarten von AMD und Nvidia.  Manche haben nie gefiept, andere immer, wieder andere immer, aber nur unter Volllast, aber fast alle konnte ich durch Übertaktung und dann Vollast zum fiepen bringen. Hab dann überlegt, woran das liegen könnte, dass selbst neue und gute Karten, die sonst nie fiepen, damit anfangen, wenn man sie weitgenug übertaktet.

Meine erste Aussage war ja, dass GraKas oft fiepen, wenn man sie übertaktet und das kann ich wie gesagt mit allen meinen Karten bisher bestätigen. (kannst du ja auch gerne mal mit deiner Karte ausprobieren...).  Meine These dazu kann ich nicht beweisen.  Doch ist das für mich eigentlich die einzig logische Erklärung.  Ist ja oft so, dass man mit manchen Dingen mehr könnte, doch irgendwelche Bauteile dann eben zu billig sind und nicht mehr vertragen können, als vom Hersteller vorgesehen.  Ob mein Gedankengang für dich so als Grund anzunehmen ist weiß ich nicht.  Wenn du eine bessere Erklärung für dieses "Phänomen" kennst, bin ich daran natürlich interessiert.

Antwort
von NMirR, 46

Spulenfiepen, das ist relativ normal und nicht wirklich schädlich. Beheben kannst du das nicht sinnvoll ohne Garantieverlust und hohes Risiko.

Antwort
von ArcticFox1, 50

Spulenfiepen. Durch Vsync wird die fps Zahl auf 60 begrenzt. Die spülen geraten bei zu hohen fps zahlen in Schwingungen und erzeugen hochfrequente Geräusche

Kommentar von holo99 ,

ist das schädlich und wie ensteht dies ?

Kommentar von ArcticFox1 ,

Schädlich eigentlich nicht, aber ich begrenze die fps immer auf 60...damit die Karte nicht immer 100% arbeiten muss

Antwort
von bodyguard98, 43

Wie bereits gesagt wurde, das heißt "Spulenfiepen". Hier kannst du nachlesen, was das ist und wie du es behebst: 

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1164914

Gruß

Antwort
von EMESHoot, 41

Das sind die Lüfter entweder größere drauf oder ne neue Grafikkarte wobei ich sagen muss das mehr als 144 Hz man nicht braucht und ich keinen Monitor kenne der mehr schaft 

Wobei es auch an der Watt Zahl deines Netzteils liegen kann und aufgrund zu niedriger Versorgung die Grafikkarte die Leistung drosselt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community