Frage von DerProdukter, 56

Grafikkarte die nicht richtig läuft ?

Guten Abend, ich habe mir heute die Grafikkarte Geforce GTX 1060 gekauft. Allerdings, wenn man den Gerätemanager aufruft ist da so ein gelbes Ausrufezeichen. Bei Spielen funktioniert die Grafikkarte nicht, da es immernoch so war wie vorher. Ich hatte es mal auf Far Cry bei Hoch getestet, aber das ändert auch nichts. Hier sind meine Daten:

CPU: Intel® Core™ i7-6700K
CPU-Kühler: HeatPipe-Kühler Scythe® Katana 3 (SCKTN-3000)
Speicher: 16384 MB DDR4-RAM, 2400 MHz, Kingston
Grafik: Intel® HD Graphics 530 -> VGA + Geforce GTX 1060
Mainboard: ASUS Z170-K
Netzteil: 250 Watt Fortron FSP Netzteil

Liegt es vielleicht am Netzteil? Denn angefordert waren 500 Watt, allerdings habe ich nur 250 Watt.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Grafikkarte, 18
  1. Neues Netzteil kaufen, zum Beispiel: http://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-be-quiet--Pure-Power-9-Non-M...
  2. Zusätzliche Stromversorgung vom Netzteil an der Grafikkarte anschließen.
  3. Monitor an der Grafikkarte anstecken und nicht am Mainboard. Wenn der Monitor am Mainboard hängt, kann nur die integrierte Grafik des Hauptprozessors genutzt werden.
  4. Den aktuellsten Treiber downloaden und installieren: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
Antwort
von 01AndiPlayz, 16

Eine Schande diesen PC mit einem 250 Watt Netzteil betreiben zu wollen...

  1. Warum wunderst du dich, das die nicht geht, wenn du die Hälfte der Angeforderten Netzteil Leistung hast?
  2. Hast du GeForce Experience installiert?
  3. Hast du die Treiber installiert?
  4. Hast du das Bildschirmkabel an der Grafikkarte eingesteckt?

Fragen über Fragen. Die erste interessiert mich ganz besonders.

Antwort
von MrCrow667, 49

Ja, 250 Watt sind eindeutig zu wenig. Da brauchst du schon mindestens ein 450 Watt-Netzteil. Aber ein Gescheites (ein Marken-Netzteil und nicht diesen Chinaböller, den du jetzt verbaut hast). 

Man sollte bekanntlich ja nie am falschen Ende sparen. ^^

Kommentar von MrCrow667 ,

Mal abgesehen davon, dass das Netzteil zu schwach ist: Falls du zuvor den Grafikchip verwendet hast, hast du da eh auch das HDMI- oder Displayport-Kabel auch an die Grafikkarte angesteckt? Der Fehler passiert so manchen. ^^

Kommentar von DerProdukter ,

Wie meinst du das ? :D

Kommentar von MrCrow667 ,

Ob du beim Einbau auch den Bildschirm per HDMI- oder Displayport-Kabel  an der Grafikkarte und nicht noch am Mainboard direkt angeschlossen hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten