Frage von TheDyingWalker, 56

Grafikkarte austauschen JA oder Nein?

Hallo Gutefrage.Net Community. Ich habe mir vor ein paar Tagen eine EVGA GTX750 TI Superclocked gekauft. Und mir geht der Lüfter auf die Senkel. Man kann ihn im Windows betrieb hören ist nicht laut aber auch nicht leise. Und ich bin am überlegen sie umzutauschen gegen eine Asus Strix GTX750 TI. Was würdet ihr machen. Würdet ihr es ignorieren und die EVGA karte behalten oder würdet ihr sie umtauschen?

Antwort
von Parhalia, 21

Ich würde an Deiner Stelle erst einmal beim Händler nachfragen, ob Du die Karte wegen des hörbaren Lüfters überhaupt ( auf Kulanz ) umtauschen kannst gegen ein leiseres Modell.

Aber eventuell reicht es auch schon aus, wenn Du es mal mit den Tools "Nvidia-Inspector" oder "Speedfan" versuchst. In der Regel kannst Du dann die vorgegebene Lüftersteuerung auf etwas "zahmere" Drehzahlen einstellen. Dann sollte auch eine "EVGA" im 2D-Modus noch leiser einzustellen sein.

Antwort
von KnusperPudding, 35

Wenn dich der "Lärm" stört, die GTX 750 TI gibt es sogar in einer Ausfertigung mit Passiv-Kühler. Soll angeblich auch gar nicht so schlecht sein:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Palit-GeForce-GTX-750-Ti-KalmX...

Antwort
von Fielkeinnameein, 26

... was willst du jetzt hören? Wenn mir jmd erzählen würde das er seine Grafikkarte umgetauscht hat weil ihm die Lüfter zu laut waren würde ich innerlich mit den Augen rollen .. 

Wenns dir zu laut ist, tausch es um. Wenn nicht, behalte sie .. schon schwer so eine "wichtige" Entscheidung selbst zu treffen

Kommentar von TheT123 ,

Vielleicht ein wenig direkt formuliert aber ich stimme dir zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community