Grafikerin als Beruf ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich sag mal so als Grafikerin ist es nicht unbedingt nötig gut zeichnen zu können ! Nach einer vernünftigen Schulung wird das nicht unbedingt nötig sein! Ich werde mal klein anfangen das wären zB die Comic Bereiche in der Zeitung da könnte man sich bewerben je nach Verlag fragen welche Firma das ist der Beruf selbst nennt sich glaub ich Comic Artist ! Dann wären wir bei der Zeitung selbst als Medien Gestalter was für dich eventuell uninteressant wäre wenn du zeichnen willst ! Anschließend kommt Grafikdesigner (Studium) wo du aber auch nur roh Skizzen und selten eine reinzeichnung per Hand brauchst! Anschließend haben wir die objektdesigner (Studium) das gestalten von unterschiedlichen Gebrauchsgegenständen ! In der Film Branche könntest du als Animations Artist arbeiten dafür braucht man auch Studium da wirst du entweder die Sachen skizzieren und entwerfen oder halt nach Vorgabe im Programmen gestallten ! Dies gibs auch für Videospiele Games Design kannst du nachgucken da der Beruf mehrere Gänge hat die interessant sein konnten!

Freie Berufe könntest du dich ja als airbrusher oder Tätowierer Bereich gehen aber dafür braucht man ordentlich Erfahrung und eine breite Palette an Künsten die man anbieten muss! 

Hoffe ich konnte dir weiter helfen können !

Mit freundlichen Grüßen 

ZBlade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsNope
17.02.2016, 18:53

Vielen Dank !
Noch eine Frage. Welches Studium muss man belegen und sorry aber was sind Airbrusher ?

0

Was möchtest Du wissen?