Frage von miaa91, 73

Grafikdesign , PC oder iMac?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage bezüglich der 2 Systeme. Ich arbeite viel im Bereich Grafikdesign und benutze Programme von Adobe. Da ich meistens 2 Programme gleichzeitig offen habe, macht mein Laptop leider nicht mit. Ich möchte mir demnächst unb. etwas neues anschaffen. Ich schwanke zwischen Asus Zen Aio S All-in-One Pc und iMac 4k. Preislich liegen die beiden Produkte genau gleich. Ich war bisher nie ein großer Fan von Apple. Benutze schon ein lebenlang Windows. Viele schwören als Grafiker auf Apple Produkte! Was haltet ihr davon? Oder habt ihr eine bessere Variante?

Dankeschön! LG Mia

Antwort
von Myrmiron, 45

Hallo.

Ich studiere einen Studiengang mit Design an einer Hochschule und muss desswegen einiges im Bereich von Grafikdesign machen. Normalerweise benutze ich nur Windows und Linux, allerdings wurde ich an der Hochschule dazu "gezwungen" an einem der dort installierten iMacs zu arbeiten.

Alles was ich dazu sagen kann ist, dass ich keine Ahnung habe wie man auch nur ansatzweise mit einem iMac produktiv sein kann. Für mich fühlt sich das an wie Fisher-price lernspaß Telefon zu arbeiten, auto tiling funktioniert nicht wesswegen ich 50% der Zeit damit verbringe Fenster zu verschieben/zu verkleinern und vergrößern, Die programme schließen sich beim schließen nicht sondern werden nur verkleinert, die tastatur ist komplett anders und ich finde häufig meine Tasten nicht, die Tasten sind anders als bei Windows belegt, Programme laufen trotz i7 langsamer (bei Photoshop muss ich zum Beispiel immer 20 Sekunden warten bevor ich ein hineingezogenes Bild bearbeiten kann)...

Um es kurz zu machen, mir steht der imac der angeblich dafür so toll sein soll die ganze Zeit im Weg und ich kann nur hilflos den Bildschirm anbrüllen.

Ich empfehle das Windows System.

Kommentar von miaa91 ,

genau deswegen habe ich auch meine Bedenken! Ich arbeite schon die ganze Zeit mit Windows und habe die Befürchtung dass ich mich an die UI von Apple nicht gewöhnen kann.

Antwort
von Xaero, 40

Grafikdesigner bevorzugen meistens einen MAC aber die Begründung fehlt. 

Der Grund ist das MAC damals (80er) die erste Möglichkeit angeboten hat komfortabel zu designen. GUI, Grafiktools, kompatibel mit Laserdrucker. Auch hielten sich abstürze bei einem Minimum da die betreffende Applikation abrauscht und nicht, wie es bei Windows oft war, ganze Applikationen die zur selben Kategorie gehören mitreißt.

Da es damals bevorzugt wurde wird das natürlich weitervererbt. Wenn der Lehrer einen Apple hat und alles darauf vorzeigt animiert das den Schüler auch sich einen zuzulegen. Kurz gesagt wird die Gewohnheit weitervererbt.

Auch wenn die Gründe heutzutage anders sind lauft Adobe auf einen MAC besser... Weiter kommt dazu das ein MAC nicht so viele einstellungsmöglichkeiten vom OS her bietet aber dafür nicht so bockig und Fehleranfällig wie windows ist. Ich kenne ein paar Grafik diven die einen Nervenzusammenbruch bekommen wenn Windows ein Update erzwingt ...

Da du den Zen in betracht ziehst und ich nicht einschätzen kann wie fit du technisch bist ist es letztendlich wohl reine Geschmackssache. 

Ich Persönlich würde mir um das Geld einen PC zusammenstellen der einen Raumschiff gleichkommt :). 

Antwort
von suessf, 46

Leider muss ich hier der Grafik-Branche Recht geben: Mac's sind hier nun mal die bessere Alternative im Profibereich :-) Ich würde dich zu diesem Schritt ermutigen.

PS: Es spricht ja auch nichts dagegen, deinen alten PC für anderes (noch) zu behalten, oder?

Kommentar von miaa91 ,

da hast du allerdings recht! Nur wenn ich mir die Prozessoren angucke stecken in dem Asus zb mehr Power.

Kommentar von suessf ,

Reine Hardware-Zahlen - OK. In Verbindung mit dem Betriebssystem (bzw. anders ausgesprochen "was Windows hier an Leistung wieder zunichte macht") sieht das dann wieder ganz anders aus....

Antwort
von JoyMalena, 49

Das Problem liegt dabei bei Adope. Die Programme hatten schon immer Probleme parallel zu laufen.

Antwort
von apfelbus, 28

Ist das eine Scherzfrage? Du arbeitest (oder spielst nur damit rum) mit Adobe Creative Suite und weißt nicht, ob Du WinPC oder Mac nutzen soltst? Ernsthaft? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten