Frage von Chibilli, 34

Grafik-Design Bewerbung Wallpaper benutzen?

Hey :3! Vielleicht sind unter euch ja ein paar die sich auch als Grafikdesignerin beworben haben. Ich bin jetzt 10te Klasse und habe mir 7 Schulen rausgesucht an denen ich mich bewerbe zur Grafikdesigner. Meine Bewerbung ist schon fertig, ich habe jedoch grade mal 9 Zeichnungen die ich in Erwägung ziehen würde... Naja, ich muss jetzt noch mein Deckblatt für die Bewerbung gestalten und ein bisschen meinen Lebenslauf. Ich habe auch vor so 3 meiner Zeichnungen einzuscannen und eine Art Kollage zu machen damit sie vorab sehen was ich kann. Zu meiner eigentlichen Frage: Bei den Beispielbildern habe ich gesehen das viele in ihrer Bewerbung eine 'Welle' nen bunten Balken oder sonst was einfügen.. jedoch weiss ich nicht wie das geht.. und das gefällt mir irgenwie nicht. Ist es ok wenn ich aus Google ein schlichtes 'Wallpaper' nehme und das zb als Hintergrund einfüge bei meiner Kollage... oder muss das alles selbstgemacht sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saragoza, 21

Also, mal "fachlich" gesprochen:
(ich gebe auch bisweilen l Mappenkurse, ..)


Es geht in der Hauptsache bei dieser/ deiner Bewerbung zuerst mal darum, das du zeigst/ vorstellst, was du kannst und das "irgendwie" aufzuhübschen, durch Wallpaper, Blumen und andere Deko (jetzt mal sehr vereinfacht gesaprochen..), spricht nicht/ kaum für ein sachlich  - gestalterisches Grund-Verständnis ( Thema  Grafik Design) und könnte daher eher zu deinen Ungunsten ausgelegt werden, ..!?

Also sachlich schlicht und massvoll "wertige" Arbeiten präsentieren (auch mit einem "Gag", eventuell, ) aber nicht "kiddie mässig" daran herumschustern, das wäre mein Tipp dazu, .!

zu "sachlich" ist daher niemals falsch,


Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 11

Hallo Chibilli,

Du solltest Dich von dem Gedanken befreien, mit dem Design Deines Lebenslaufs irgendwelche Punkte für Deine Bewerbung sammeln zu können.

Der Lebenslauf muss inhaltlich überzeugen. Beim Design kommt es ausschließlich auf Übersichtlichkeit an. Ziel ist es, dass die wesentlichen Informationen in möglichst kurzer Zeit vom Leser aufgenommen werden.

Falls Du bzgl. des Inhalts noch Anregungen suchst: es gibt zu dem Thema
spezielle Ratgeberliteratur. Außerdem kannst Du z. B. auch mal hier
schauen: karrierebibel.de/dossier-lebenslauf-so-uberzeugen-sie-jeden/

Und zum Thema Deckblatt schau mal hier: karrierebibel.de/auf-wiedervorlage-bewerbung-mit-oder-ohne-deckblatt/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community