Frage von NotYourDarling, 66

Graffiti in Berlin, legale Flächen, was muss man gesehen haben?

Wie oben beschrieben bräuchte ich ein paar Infos zu Graffiti in Berlin. Mein Freund und ich fahren im Mai vier Tage dahin und wollen gezielt so viel wie möglich aufsaugen... wer weiß, wann wir das nächste mal dem alltagsstress entfliehen können.... :-)

Wir möchten also gerne wissen, was man gesehen haben muss. Vorallem nette Dinge, die nicht im Internet stehen. Und natürlich, wo wir uns an einem der Tage am besten selbst ein (legales!) Fleckchen zum malen suchen können. Da mein Freund seit fast 15 Jahren malt, suchen wir wirklich eher Insidertips. Natütlich sind wir trotzdem um jeden Tipp dankbar. ;-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bojana, 52

Hier dürft Ihr! Und vielleicht bekommt Ihr über diese Seite noch weitere Infos...

http://graffiti-lobby-berlin.cms4people.de/74.html

Antwort
von atze3011, 35

Legale Sprühflächen die nicht im Internet zu finden sind fallen mir jetzt nicht ein, ihr solltet aber auf jeden Fall aufpassen im Gleisdreieck Park. Ganz hinten an der Bahnlinie beim Skateplatz gibt es eine Sprühfläche auf der man aber nur malen darf wenn man beim Laden Legacy (ehemals Downstairs, gibt da Dosen etc, ist da gleich in der Nähe, einfach den Weg zu den Yorckbrücken und an der Straße runter) ein Ticket geholt hat. Wenn ihr das nicht macht dann bekommt ihr da massig Ärger. Lohnt sich aber nicht zu bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community