Graffiti Angebot bekommen, von einem Kumpel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auch klar davon abraten, solange der "Wandbesitzer" dich nicht beauftragt. Die Idee von RuedigerKaarst finde ich super - Airbrushaufträge sind sind eine gute Alternative, manche wollen ihre Autos o.ä. besprüht haben. 

Es gibt tatsächlich eine Musikrichtung, die sich "Epic Music" nennt. Sehr bekannt in der Sparte sind zum Beispiel "Two Steps From Hell" und "Audiomachine", die machen tatsächlich auch oft für Filmtrailer die Soundtracks.  Auch hier muss man mit den Rechten natürlich etwas aufpassen, kommt drauf an was genau du damit vorhast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheide dich dagegen. Wenn du ein Problem damit hast auf einem Haufen Schulden zu sitzen ist eine Graffiti-Crew nichts für dich. Abgesehen davon machst du dich strafbar und niemand sollte dich zu einer Straftat ermutigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehne es ab!
Es wird sehr teuer wenn man dich erwischt!

Wie würde es dir gefallen, wenn jemand dein Eigentum, wie z.B. einen Motorroller besprüht?

Wenn Du es kannst, mache was mit Airbrush, wie z.B. Lackierungen.
Damit könntest Du auch legal Geld verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spraye auch ab auf Holztafeln o.Ä. und an, wenn du auf Wände/Züge sprayst und erwischt wirst, dann darfst du meistens bis 25 keinen Führerschein machen. Und meistens wird man im Nachhinein geschnappt von Videoaufnahmen oder die Polizei hört sich um und kommt auf dich. Und denk mal so: Wenn du auf eine Brücke sprayst juckt es kaum einen, aber wie dumm ist es, wenn du Hauswände oder sogar Züge besprühst mit deinem hässlichen ... ? Was denkst was die Betroffenen dann denken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bemalen von fremden Eigentum ist (egal ob Schweiz oder Deutschland) strafbar.

Allein die Kosten für die Beseitigung von deinem Unsinn werden dazu führen, dass du auf die nächsten Jahre komplett auf dein Taschengeld verzichten darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?