Frage von multicrafter1, 32

Grafikkarte Verkaufen - Übertaktung?

Hallo,

würde sich der Wert einer "neuen" Grafikkarte steigern, wenn man sie

1 . Übertaktet

und/oder

2 . einen neuen Kühler draufbaut

("neu" im sinne von: Kaufen, Umbauen/Umtakten und dann wieder Verkaufen)

Antwort
von burninghey, 18

Neuer Kühler bzw. Custom Kühler ist grundsätzlich erstmal positiv bei einer gebrauchten Grafikkarte. Ich würde dennoch nicht mehr als den Neupreis zahlen.

Vielleicht kannst du Gewinn machen, wenn du die Karte nur auf erhöhte Taktraten hin testest und die üblichen 2 Jahre Garantie gibst.

Antwort
von myltlpwny, 14

Du kannst eine Grafikkarte nur "dauerhaft" übertakten, wenn du ein neues Graka-BIOS aufspielst. Wenn ich meine Grafikkarte mit MSI-Afterburner übertakte, ist das keine dauerhafte Übertaktung, sondern sie setzt sich wieder zurück, nach dem Reboot, außer man hat die Einstellung gespeichert und lässt MSI-Afterburner direkt wieder mit Windows starten. Heißt erst mit dem Start von dem Übertaktungstool kommt der höhere Taktwert. 

Ein Customkühler ist positiv, aber keine Wertsteigerung, da die Garantie erlischt. 

Antwort
von mario12123, 20

Also wenn du sie kaufst dann umbaust, weil übertakten den Wert kürzen und die Garantie erlöscht nicht empfehlenswert ist, wirst du kaum Gewinn, eher - machen, den man kauft in der Regel keine Grafikkarte die teurer als der Neupreis ist, wenn sie Gebraucht ist.

Antwort
von pokefan29, 23

Übertakten mindert in der Regel den Wert, weil z.B. die Karte auf dauerhaft zu hoher Temperatur gelaufen sein könnte, (das lässt sich ja später nicht nachweisen) was die Lebensspanne verkürzt. 

Wenn du nen neuen Kühler verbaust kannst du ein wenig mehr verlangen, aber durch die Montage wurde an der Karte ja "herumgebastelt" und sie ist ausserdem dann nicht mehr neu, wodurch sie wieder an Wert verliert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community