Frage von Bethanyy, 6

Grad Oechsle negativ?

Hallo liebe Community,

wir haben in Chemie einen Versuch gemacht, bei dem Ethanol (99,7%) mit Wasser gemischt wurde (erster 4 ml Ethanol ,dann auf 100ml mit Wasser aufgefüllt, dann 10ml,....) Jetzt haben wir noch die Dichte bestimmt.

Doch die Dichte ist ja kleiner als Wasser und hat somit einen Wert von z.B. 0,985 g/cm^3.

Nun meine Frage: Wenn ich jetzt das Grad Oechsle berechne, also die relative Dichte von Wasser ins Verhältnis setze, erhalte ich einen negativen Wert.

Habe ich einen Denkfehler bei der Berechnung oder was mach ich falsch:DD

Liebe Grüße und Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IMThomas, 6

Das Grad Oechsle ist eigentlich ein Maß zur Bestimmung des Mostgewichtes, also eine Methode zur Bestimmung des Gehaltes an Zucker. Zuckerlösungen (in Wasser) haben nun einmal eine Dichte >1 kg/l.

Du kannst jetzt natürlich auch die Dichte einer jeden anderen Flüssigkeit/Lösung in Grad Oechsle angeben, obwohl diese keinen Zucker enthält. Im Falle von Alkohol erhälst Du so natürlich einen negativen Wert, da die Dichte wässriger Alkohol-Lösungen <1 kg/l ist.

In den gängigen Tabellen, die Oechsle-Grade in Zucker-Gehalt angeben, geben auch den zu erwartenen Alkoholgehalt des zu vergärenden Mostes an. Das heißt aber nicht, das der erhaltene Wein am Ende der Gärung noch immer den gleichen Oechsle-Gad hat.

http://www.fruchtweinkeller.de/Wine/oechsle.html


Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 3

Auf die Idee muss man zuerst einmal kommen, um Lösungen von Ethanol in Öchslegraden anzugeben.

Wie IMThomas im ersten Abschnitt seiner Antwort richtig sagte, ist die Bestimmung von Öchslegraden nur zur Untersuchung von Traubenmost gedacht. Hier geht es um den Zuckergehalt des Traubenmostes, der entweder durch Dichtemessung oder refraktrometrisch mit der "Öchslewaage" bestimmt wird.

Negative Öchslegrade gibt es bei den Weinbauern nicht. Da wird euch eine falsche Vorstellung von Öchslegraden aufgezeigt.

Nur zur Vollständigkeit für Werte in Öchslegraden des Traubensaftes vor der Hauptlese in meiner Gegend:

Jahr 2016: Traubensorte Riesling 99° Öchsle

Kommentar von Bethanyy ,

Vielen Dank!:) Schon seltsam,dass wir den Versuch mit Ethanol gemacht haben.

Danke für deine Mühe:D

Antwort
von willi55, 2

Die Bestimmung von Dichten nicht zuckerhaltiger Lösungen und deren Umrechnung in Oechsle ist leider Schwachsinn, da sie der Definition, also dem Anwendungs- und Gültigkeitsbereich dieser Einheit nicht entsprechen.

Eine derartige Umrechnung sollte also man  unterlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community