Behinderungsgrad eines Kindes?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Freund soll den Bescheid über die Anerkennung des GdB von 80 (wurde vermutlich vom Versorgungsamt ausgestellt) am Besten in Kopie zu seinem zuständigen Finanzamt schicken. Dem fügt er ein formloses Schreiben bei. Dort bekommt er dann den Pauschbetrag sowie den Freibetrag für die km auf der Steueridentifikationsnummer eingetragen. Das Finanzamt schickt anschließend als Bestätigung einen Auszug, was auf der Steueridentifikationsnummer alles gespeichert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
15.10.2016, 23:05

Das hilft aber nicht bei der Steuererklärung.

0

Einen Freibetrag von 3.700,00 € bei einer Behinderung von 80 %?

Das setzt aber voraus, dass im Ausweis oder im Bescheid des Versorgungsamtes der Zusatz "H" für hilflos eingetragen ist.

Der Zusatz "B" für blind wäre nicht möglich, denn dann müsste der Grad der Erwerbsminderung 100 % betragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suchender1
21.10.2016, 16:00

Es ist "H" mit eingetragen 

0

Der GdB des Kindes wird auf der Anlage KInd eingetragen.

Die Fahrten auf dem Hauptvordruck unter andere außergewöhnliche Belastung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sagt statt 3000 km stehen ihm knapp 15.000 km zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss er zum Finanzamt gehen und das beantragen, dass das auf seiner "Steuerkarte" eingetragen wird. 

Ich weiß, es gibt keine Steuerkarte mehr. Aber ich habe eine Bescheinigung vom Finanzamt bekommen, dass ich einen Freibetrag habe und diese dann bei meinem Arbeitgeber eingereicht. 

Und bei der Steuererklärung gebe ich es dann mit an. Da gibt es ein entsprechendes Feld, wo man es eintragen kann. Auf Seite 3 des Hauptvordrucks. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
15.10.2016, 23:05

Damals als es noch die Lohnsteuerkarte gab....
Heute geht das alles elektronisch.
Außerdem werden Behinderungen des Kindes auf der Anlage KInd eingetragen.

0