Frage von Diabetes126, 26

Grabstaltung im Winter?

Dieses Jahr möchte ich das Grab meiner Eltern einmal nicht mit Tannen abdecken und mit Heide schmücken. Wer kann mir sagen, welche Pflanzen dafür geeignet sind. Ich dachte da an Lenz- bzw. Christrosen .... oder was gibt es sonst noch so? Die Bepflanzungen mit Heide oder Abdeckungen mit Tannengrün ist doch auf Dauer etwas langweilig. Ich freue mich über jeden Tip bzw. jede Anregung und bedanke mich im voraus!

Antwort
von Zischelmann, 7

Ich pflanze auf das Elterngrab  gerne Erika und Stiefmütterchen und Chrysanthemen

Mache ich jedesJahr so ab Ende Oktober.

Die Pflanzen halten sich bis Mitte April.

Antwort
von Manja1707, 22

Wie wäre es mit Erika oder Astern?

Kommentar von Diabetes126 ,

Erika ist ja ein anderer Name für Heide ..... die setzt mir die Gärtnerei jedes Jahr oder sie decken mir das Grab mit Tanne oder Fichte - auch gemischt ab und ein Trockengesteck. Immer die gleiche Art - trotz verschiedenen Gärtnern. Die Leute sind richtig einfallslos oder besser lieblos. Danke für den Vorschlag mit den Astern.

Kommentar von Manja1707 ,

Achso, das wusste ich nicht, bei uns in Österreich sagt man nur Erika dazu.

Antwort
von sonnymurmel, 17

schau mal hier:

http://grabpflege.trauer.de/ratgeber/Grabpflanzen/Winterfeste-Pflanzen

Geschmäcker sind verschieden, du kannst dich auch in einer örtl. Gärtnerei beraten lassen.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community