Graben Skarabäen sich wirklich in die Haut von Menschen ein und fressen diese von innen auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein da machen sie nicht.. Es sind Mistkäfer.  Sie rollen Tierkot zu Kugeln zusammen die oft viel schwerer ist als er selbst. Die Weibchen leben dann ihre Eier hinein damit die Larven Nahrung haben.  Sie werden auch Pillendreher genannt. Sie galten als heilig und als Glücksbringer.   Sie erfüllen auch eine wichtige Aufgabe in der Natur indem sie den Kot der großen Tiere beseitigen und eingraben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe bei deiner Frage direkt gewusst, dass du den Film "Die Mumie " meinst. Das soll ein Horrorfilm sein. Scarabäen sind sogenannte Pillendreher, die den Kot und Mist von Tieren zu Kugeln drehen. Das einzige was darüber in dem Film stimmt, ist, dass die Tiere den Ägyptern als heilig galten. Aber war schon eindrucksvoll wie die das im Film so dargestellt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Skarabäus ist ein sogenannter Mistkäfer. Er rollt Tierdung zu einer Kugel und legt seine Eier hinein.

Das er Menschen von innen heraus aufrisst, wäre mir neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollten sie das machen?
Man nennt die Käfer auch Pillendreher, weil sie Kugeln aus dem Mist von Huftieren machen. Die dienen als Brutplatz für ihre Nachkommen. Sie fressen kein Fleisch, sondern Kot von Pflanzenfressern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Pillendreher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?