Frage von Hanselnuss, 109

GPU Zu heis?

Hallo und guten abend. In meinem Pc ist eine Geforce GTX 570 eingebaut. Lief bisher immer gut. Doch leider geht sie in den Letzten Tagen immer auf 100 grad, und der Lüfter geht in Regemäsigen abständen immer wieder in den Turbomodus.... Wenn dies Passiert bekomme ich lags die mich immer 2 meter nach vorn hauen! Könnte mir jemand sagen ob sie evtl Kapput ist?! Währe klasse. Schönen Abend noch!

Antwort
von Ontodog, 46

Wahrscheinlich stimmt etwas mit der automatischen Anpassung der
Lüftergeschwindigkeit nicht. Wenn sie sich nicht selbst reguliert, nimm'
sie mal komplett aus dem Computer (dabei kannst du auch gleich den
Kühlkörper säubern) und versuche es mit neuen Treibern.

Natürlich ist die 570 nicht mehr die neuste Karte. Es könnte ganz einfach sein, dass sie langsam den Löffel abgibt.

Du kannst es einmal mit einer benutzerdefinierten Lüfterkurve im MSI
Afterburner versuchen. Womöglich springt der Lüfter dann darauf an. Wenn
nicht, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als die Karte zu tauschen.

Kommentar von Hanselnuss ,

Hallo Ontodog.

Erstmal danke für deine Antwort.

Frage: Wie kann ich die Automatische lüfteranpassung ohne MSI Afterburner Aktivieren?

Und wie stelle ich am besten die Lüftergeschwindigkeit im MSI Programm ein?

Auf den MSI Afterburner Springt die kraka auf alle fälle an.

Gruß

Kommentar von Ontodog ,

In den Einstellungen (Settings-button unten) gibt es an zweiter Stelle unter dem Reiter "Lüfter" die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Lüfterkurve zu erstellen.

Damit kannst du vorgeben, zu welcher Temperatur welche Lüftergeschwindigkeit (in Prozent) angestreibt werden soll.

Ohne Afterburner müsstest du in den Nvidia Systemeinstellungen nachsehen. Dort dürfte es auch eine Einstellung für die Lüftergeschwindigkeit geben.

Kommentar von Hanselnuss ,

So hab ich jetzt mal die lüfter eingestellt -->http://prntscr.com/ancurp

Ich weis zwar nicht ob das ganz passt,aber ich denke schon.

Wo finde ich die Nvidia einstellungen?

Nvidia Systemsteuerung?

Wenn ja dort habe ich leider nicht gefunden das mit Lüfter einen zusammenhang haben könnte :-/

Was ich grad sehe ist das die kraka  70 grad hat ohne das ich was Spiele...


Kommentar von Ontodog ,

Wurde der Takt der Karte zu irgendeinem Zeitpunkt mal über die Werkseintellung angehoben? 70 Grad im Idle sind zwar nicht gefährlich hoch, aber auch nicht wirklich normal. Handelt es sich um das Referenzdesign mit Radiallüfter? Wenn nicht, wie sieht die Belüftung deines Gehäuses aus?

Die Information mit der Systemsteuerung ist dann wohl veraltet. Habe seit letztem Jahr keine Nvidia Karte mehr. (sorry!)

Wie deine Grafikkartentemperatur mit der benutzerdefinierten Kurve zurechtkommt, musst du selbst herausfinden. Üblicherweise genügt es, ein oder zwei mal nachzurichten.

Kommentar von Hanselnuss ,

Ich weis leider nicht ob sie übertaktet worden ist.

Die Karte habe ich damals geschenkt bekommen.

Ich selbst habe nie daran rummgefummelt.

Sieht aus als währe es das Referenzdesign mit Radiallüfter.

Ansonsten habe ich noch einen kleinen Lüfter mittig hinten am Pc verbaut.

Entschuldige für diese Kläglichen informtationen, kenne mich leider nicht sehr gut aus!

Kommentar von Hanselnuss ,

Gibt es eine Möglichkeit die Grafikkarte auf Standart zurückzusetzen`?

Kommentar von Ontodog ,

Keine Ursache!

Sollte es wirklich nicht daran liegen, dass die
Karte durch ihr doch schon fortgeschrittenes Alter diese Probleme
aufweist, bleibt die angepasste Lüfterkontrolle via Afterburner die
einfachste Methode, die dir jetzt zur Verfügung steht.

Ich würde vorschlagen du probierst es
einige Zeit lang mit der Lüftersteuerung in Afterburner (im Tool siehst
du in den Graphen auch die Temperatur) und schaust nach, ob etwa 60-70
Grad unter annehmbarer Lautstärke zu erreichen sind.

Sollte die Karte wirklich nicht auf dem vorgesehen Takt laufen, könntest du mit Afterburner runterregeln. Dabei wäre vorher jedoch wichtig zu wissen, auf welchem Takt sie aktuell steht. Das siehst du entweder in Afterburner selbst oder du lädst dir GPU-Z herunter, darin sind dann auch noch weitere Informationen einsehbar.

Kommentar von Hanselnuss ,

Hier ich habe dir mal ein Bild gemacht wie es im momentanen Betrieb ohne Spiel aussieht--> http://prntscr.com/and7r9

Kommentar von Ontodog ,

Das sieht nach unveränderten Werkseinstellungen aus. Wie lange braucht die Karte bei 100% Lüftergeschwindigkeit, um auf 50 Grad herunterzukommen?

Kommentar von Hanselnuss ,

Einen moment ich teste es eben aus

Kommentar von Hanselnuss ,

Also ich habe es eben getestet und es hat knappe 5 min gedauert.

Ist das zu lang?

Kommentar von Ontodog ,

Ungefähr 40-50 Grad sollte sie im Idle immer haben, wenn sie neu wäre. Wenn sie nicht belastet wird und jetzt trotzdem wieder 60 Grad trifft, stimmt definitiv etwas nicht.

Dass sie so lange gebraucht hat, ist zwar nicht optimal, aber auch nicht schlimm. Laut Nvidia ist der Betrieb bis 97 Grad sicher. Da die Karte ja jetzt offenbar mit Werkseinstellungen läuft, du den Lüfter gereinigt hast und die Belüftung des Gehäuses gut ist, sehe ich keinen wirklichen Grund dafür, dass die Karte diese hohen Temperaturen erreicht.

Das einzige, was mir jetzt noch in den Sinn kommen würde wäre ein Austausch der Wärmeleitpaste, was dir zwar einige Grad bringen , aber auch keine Wunder bewirken würde.

Kommentar von Hanselnuss ,

Also, ich habe jetzt mal eine Runde War Thunder   mit dem MSI Afterburner Gespielt und den Fan-Speed auf 80% Gestellt.

Und siehe da.... 55 Grad hat die Grafikkarte auf einmal nur.

Super Programm. Wirklich.Dankeschön für den Tipp.

Ist es Ratsam die Lüftergeschwindigkeit dauerhaft so beizubehalten?

Gruß

Kommentar von Ontodog ,

Solange es für dich nicht zu laut und störend ist, kannst du sie auch dauerhaft auf 100 lassen. Kaputt geht der Lüfter dadurch nicht direkt. Sicherlich erhöht sich damit der sowieso gegebene Verschleiß, aber solche Lüfter halten normalerweise so lange, dass sie selbst dann nicht kaputt gehen. Wäre für mich persönlich zumindest neu.

Kleiner Tipp noch : Es ist weitaus angenehmer, eine steile Kurve für den Lüfter einzustellen, als eine Stufe. Sonst dreht er immer wieder rauf und runter, wenn er zwischen einer gewissen Zahl schwankt.

Kommentar von Hanselnuss ,

Okay. Ich werd das dann jetzt mal umstellen.

Dann bedanke  ich mir sehr für deine  Zeit und deinen Super tipps.

Habe mich auch bei dir oben bei diesem Button bedankt falls dir das was hilft.

Kann dich nur empfehlen!

So, dann vergnüge ich mich jetzt mal mit meinem Pc wieder.

besten dank nochmals.

Gruß Hanselnuss

Kommentar von Ontodog ,

Gerne!

Antwort
von MalaStreams, 79

ich glaube dass deine graka kaputt ist, da die gtx 750 eh nicht mehr die aktuellse ist, würde ich dir empfehlen eine neue grafikkarte zu kaufen

Kommentar von dermitdemhund23 ,

570* xD

Kommentar von MalaStreams ,

dann erstrecht

Antwort
von dermitdemhund23, 52

Hast du den Lüfter mal gereinigt?

Kommentar von Hanselnuss ,

Ja, GPU Lüfter sauber wie neu. Und alle anderen sind auch erst vor einer woche sauber gemacht worden! Daran kann es leider nicht liegen :-(

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Treiber mal aktualisiert? Kann mir zwar kaum vorstellen, dass es daran liegt aber ein Versuch ist es wohl wert.

Kommentar von Hanselnuss ,

Leider ist auch das nicht das Problem :-( Halte meinen Pc sehr gründlich.

Echt blöde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten