Frage von ElClown, 81

GPU wird sau warm?

Hey Leute, ich hab ne gigabyte r9 270 windforce mit 2 Lüftern in nem billig Office pc gehäuse im matx Format. Die Grafikkarte hat nach unten zum Gehäuseboden 2-3cm Platz allerdings sind dort auch die Front panel Kabel am mobo , wodurch einer der beiden lüfter zu ca 30 % verdeckt ist...ich hab meine Gpu auf standart Takt laufen (950 mhz gpu , 1400mhz Speicher) und power Limit unverändert. Wenn ich fur Mark hd 2x msaa laufen lasse geht die Gpu einfach nach ner weile auf 90 Grad Tendenz steigend. Jetzt hab ich nen lüfter in die Front montiert und ne Pappe so platziert das die Frischluft von dem 120er nur unter die Gpu geht damit die lüfter sich die Frischluft ziehen kann...Ergebnis: 95 grad -.-...ich glaub früher war die deutlich cooler! Kann das am Gehäuse liegen? Und wie ist der Luftstrom bei gpus konzipiert....wo kommt die warme Luft hin/wo kommt sie raus? Danke für eure antworten! Wenn ich nen neues Gehäuse kaufen müsste würde ich das define r5 nehmen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von m0rz97, 30

Eine Alternative wäre ne Wasserkühlung für die Graka. Dann brauchst du kein neues Gehäuse. Aber mit einem neuen Gehäuse kämst du günstiger weg!

Oder du kaufst dir ein Verlängerungsadapter für den PcIe slot. Dann musst du halt nur schauen, wie du die Graka in deinem Gehäuse befestigst. Aber dann könntest du die 60-90Grad kippen - festmachen und dann blasen die Lüfter der Graka gegen die Wand gegenüber von deinem Mainboard. Wenn du schon Pappe in deinen PC baust, dann wird das für dich wohl auch eine Lösung. Dann wärst du auch jeden Fall einiges günstiger Weg, als sogar mit einem neuen hochwertigen Gehäuse. Sowas in der Art: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00FHR5BKK/ref=mp_s_a_1_2/280-5791577-6376537?qid=...

Aber immernoch scheint die einzig wahre Lösung ein neue Gehäuse zu sein.

Hat das Mainboard nur den einen Slot ganz unten?

lg m0rz

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Von dem billigen China Riser-Extender auf Amazon würde ich absehen und statt dessen mal hier schauen:

http://www.delock.de/produkte/F_380_PCIe-x16_89130/merkmale.html

Wesentlich besser verarbeitet.

- -
ASRvw de André

Kommentar von ElClown ,

die Gpu lüfter pusten die Luft schon auf die Grafikkarte ;D...ich habe einen so weiter oben...einer noch weiter unten aber da is kein platz weil da das Gehäuse is und die Kabel sind

Kommentar von m0rz97 ,

mit dem PCIe Kabel Ding kannst du die Karte aber noch ein wenig mehr freistellen. Dann hat sie mehr Platz zum Atmen.

Kommentar von Inquisitivus ,

Also scheinbar hat hier keiner richtig Ahnung wo das Problem ist oder sieht es eifnahc nicht obwohls immershcon angsprochen ist!

Man stelle sich einmal ein Case vor:

https://images.duckduckgo.com/iu/?u=http%3A%2F%2Fimg.tomshardware.com%2Fde%2F200...

Jetzt wissen wir das das Case nicht zu 100% luftdicht ist, aber es ist so weit dicht das man Unterdruck und Überdruck erzeugen kann!

Dazu benötigt man Gehäuse lüfter, die die Luft nicht kühler machen sondern sie antreiben bzw, an der Front angebracht ins Gehäuse schaufeln!

jetzt sagt er ja das die Temperatur gestiegen ist obwohl er noch einen Lüfter oder einen größeren angebrahc that,  woran liegt das wohl?

1). der Lüfter hinten am Case ist entweder zu klein um die Luftmenge die eingesaugt wird auch wieder auszusagen, somit staut sich warme luft eben an!

2). es ist garkein Lüfter hinten angebracht, somit staut die Luft sich erst recht, auch wenn die Zirkulation durch Kabelwirrwarr behindert wird!

Was ich sagen will sit einfach, dass die Luft ungenügen herausgesaugt wird, es wird durch dein neues herangehen, nur nochmehr Luft eingesaugt die sich natürlich schön erwärmt udn im Case stehen bleibt!

Kommentar von m0rz97 ,

ich sehe das Problem eher daran, dass die Grafikkarte ganz unten in der Ecke sitzt.. In fast jedem Gehäuse wird die Luft von vorne unten nach hinten oben transportiert. Dabei ist die Grafikkarte, zumal die auch noch gen Gehäuseboden zeigt nur 3cm vom Boden weg. Wie soll die überhaupt in einem 3cm hohen Luftraum denn überhaupt die Luft abtransportieren? Daher sollte man der Graka mehr Luftraum geben - und sie in den Airflow des Systems besser einbinden.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 21

Hey!

Deine Logik: Die GPU ist am ersticken ich führe mehr Luft hinzu, damit sie noch schneller erstickt :`D...

Geht eben nicht auf, weil das Problem nänmlich tatsächlich anders herum ausschaut!

Du solltest erstmal egal was Du tust, über ein größeres Case anchdenken, soviel Power gehört einfach nicht in so wenig RAUM  (Laptop ;)...).

Ansonsten den Lüfter hinten anbringen, so das mehr Luft rausgesaugt wird, der Flow also schneller fließt!

Kommentar von ElClown ,

Ich hab hinten nur einen lüfter Platz und zwar an der cpu !...das problem ist halt, das die Gpu nur die warme Luft umrührt deshalb Schiebe ich kalte dazu um einem Luftstrom herzustellen , der nicht im Kreis geht

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja, die Logik ist ja auch verständlich, so denkt eben jeder der mit Airflow udn krams eben nicht viel am Hut hat, das problem dabei ist ja nicht das der Airflow verstärkt wird, sondern eben das Du mehr Luft reinbringst als du rausnimmst! (Luftstau)

Das heisst also das Du hinten eher den größeren Lüfter anbringen solltes mit mehr Umdrehungen udn einen kleineren vorne mit etwas  weniger, damit kein Stau entsteht und die Luft die sich erwärmt direkt rausgebrahct wird!

Daher rate ic hdir lieber zu einem anderen Case, denn kleine Lüfter mit großer Umdrehung vorne hällt kein Mensch aus der die Ruhe liebt :D

Kommentar von ElClown ,

Ich werd mir jetzt auch ein großes kaufen aber mit meiner papp Lösung bin ich jetzt stabil auf 80 grad xD...hab an den pcie Slots am Gehäuse alle entfernt was geht damit die warme Luft raus kann...lüfter geht da halt ni ran

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 35

Moin.

Natürlich liegt das am Gehäuse. Dabei spielt es auch keine Rolle, wie die Kühlung im Detail funktioniert, also ob der Lüfter auf der GraKa die Luft nun durch den Kühlkörper bläst oder saugt (wie bei einigen 3rd-Party-Modellen der Fall).

Bei entsprechend wenig Raum auf der GraKa-Seite, auf der die Kühler sitzen, wirst Du es einfach nicht vermeiden können, dass zusammen mit der Frischluft immer wieder auch warme Abluft angesaugt wird.

Was Du bei solch beengten Verhältnissen machen könntest, wäre allenfalls - vorausgesetzt die GraKa-Lüfter blasen Frischluft in die Kühler - unmittelbar über der GraKa, nahe an deren hinterem (gegenüberliegende Seite zum Slotblech) und damit möglichst nahe an der Austrittsöffnung der Kühlkörper, einen zusätzlichen Lüfter zu installieren, der den größten Teil der warmen Abluft, nach oben ins Gehäuse abführt, während Du mit dem Gehäuselüfter Frischluft ausschließlich auf der Unterseite der GraKa deren Lüftern zuführst.

Dies wird Dir, bei einer guten Ausrichtung der Lüfter und damit des Luftstroms 10 bis 15°C bringen, also auch kein wirkliches Wunder bewirken, aber zumindest verhindern, dass die GPU permanent auf TDP-Temperatur läuft.

- -
ASRvw de André

Kommentar von ElClown ,

Danke dir...werd mir nen neues Gehäuse kaufen hab mir jzt den Luftstrom so optimiert das ich erstmal 80-85 grad habe

Kommentar von Inquisitivus ,

Ganz im Gegenteil, es spielt eine sehr große Rolle wie die kühlung im Case abläuft bzw. de Airflow genutzt wird!

Das wird in diesem beispiel nur eben sehr deutlich da es ein sehr kleines case zu sein scheint, also weniger Zeit braucht bis es eben deutlich wird das dieLuft sich da drin anstaut!

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

@Inquisitivus

Keine Rolle bezog sich darauf, ob der GraKa-Lüfter saugt oder bläst. Wenn der keinerlei Raum hat, spielt das auch keine Rolle, er zieht in jedem Fall warme Abluft wiede4r als Frischlusft.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Xandoo94, 18

Stickstoff Kühlung wie ich bei meiner r9 fury und fertig kaum platz gpu maximal 55 grad

Kommentar von Inquisitivus ,

Auch reine Geld frage, aber obs bringt ist dahin geschmissen, klar wird sie dadruch kühl, aber das kann man auch eindeutig kostengünstiger lösen!

Antwort
von Shino202, 30

Da brauchst du ein anderes Gehäuse da bei dir der air Flow nicht stimmt

Kommentar von Shino202 ,

und denkt dran das du ein größeres Gehäuse dir holst

Kommentar von ElClown ,

kann man hier Bilder senden?

Kommentar von ElClown ,

okay ich hab mir jetzt einen tunel gemacht, der von dem 120er zur gpu geht und jetzt bin ich auf 80 grad xD

Kommentar von Inquisitivus ,

@ ELClown, lass den Unfug mit der Bastelei kann ich dir nur empfehlen,wenn da mal wärend des Betriebs was in die Lüfter reinkommt haste noch ein größeres Problem als eine zu warme GPU !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community