Frage von Emplre, 399

GPU Auslastung springt auf einmal auf 100%?

Ich habe seit heute eine Sapphire R9 390x, bis jetzt lief sie ganz normal, jedoch kam es jetzt vor, dass, obwohl(!), ich auf dem Desktop war, und keine Spiele oder sonstig aufwendiges im Hintergrund offen hatte, die Grafikkarten Auslastung auf einmal auf 100% sprang, außerdem stieg der Prozessor Takt der Karte ebenfalls auf 1055Mhz, zu dem pendelte der Speichertakt von 150Mhz auf 1500Mhz und immer so weiter, bis er dauerhaft auf 150Mhz blieb. Nach einem PC Neustart war alles wieder normal. So, wenn nun die GraKa zu 100% ausgelastet ist, und ich nun ein Programm starten will, bzw einfach mal den Taskmanager aufmachen will, dauert dies ca. 5 - 10Sekunden, und MSI Afterburner zeigt mir an, dass der 1. Kern meines Prozessors, beim öffnen, auf 80-100% Auslastung springt. Nun meine Frage, woran kann das liegen?

Antwort
von LawineX, 399

Core und Memory takten sich dynamisch um der geforderten Leistung gerecht zu werden.

http://www.resplendence.com/download/LatencyMon.exe

Mit dem Programm kannst du "semi" gucken wo deine Probleme liegen. Ich hoffe einfach mal, dass der Treiber/Programm eine ungewöhnliche Latenz erzeugen - weshalb deine GPU in dem Fall bei 100% steht. 

Du gehst oben auf den "Play" Knopf im Programm und kannst dann in den verschiedenen Reitern gucken welches Programm/Treiber diese Auslastung erzeugen.

Nach meiner Theorie hoffe ich, dass ich hier mit einem Umweg schnell zum Ziel komme. Ansonsten müssen wir den Übeltäter anders ausfindig machen.

PS: Bitte Treiber updaten ( Grafikkarte ) bevor wir hier starten. 

PS²: Der erste Kern steigt schnell auf 100 weil in dem Moment der Prozessor seinen Takt erhöht, um das Programm mit 100% seiner Leistung zu öffnen. Kritisch wäre es, wenn alle 4 Kerne auf 100 gehen für längere Zeit.

Kommentar von Emplre ,

Vielen Danke für die schnelle Antwort

Ja, meine Treiber sind alle auf den aktuellsten Stand, daran kann es also nicht liegen.

In dem Programm scheinen alle Werte OK zu sein, jedoch würde es mir helfen ab welchen "ISR Count" Wert, es anfängt kritisch zu werden, ich kenne mich mit dem Programm leider nicht so gut aus.

Kommentar von Emplre ,

EDIT: Beziehungsweise, wie ich diese Werte überhaupt richtig ablese.

Kommentar von LawineX ,

Ein hoher Wert beginnt bei 100.000+ ( DPC )  Bleibt die Karte eigentlich laut MSI Afterburner immer bei 100 ?

Kommentar von Emplre ,

Ja, die Karte bleibt konstant bei 100. 

Also einen Wert weit über 100.000 bekommen bei mir nur die USB Port Treiber 1.1 und 2.0 und außerdem das "Resplendence Latency Monitoring [...]"

Kommentar von Emplre ,

EDIT: Also die Karte bleibt nur bei 100 wenn ich auch dieses Problem habe, nach einem Restart reguliert sich der Wert wieder.

Kommentar von LawineX ,

Starte deinen Rechner neu und drücke wiederholt F8 bis du mehrere Startauswahlmöglichkeiten bekommst. Du startest im abgesicherten Modus mit "Netzwerk" ( damit du Internet hast ) und überprüfe die Lage erneut.

( F8 bitte gleich sofort drücken )


Alternativ Windows Taste + R  und msconfing eingeben und im Reiter Start unten links entsprechend angeben.

Kommentar von Emplre ,

Ich bin nun im abgesicherten Modus, leider kann ich jetzt keine Daten mehr bei Afterburner auslesen.

Kommentar von Emplre ,

Also ich denke das Problem tritt im abgesicherten Modus nicht auf... sonst war es immer schon nach 10 Minuten der Fall.

Kommentar von Emplre ,

EDIT: Das Problem tritt anscheinend nicht im abgesicherten Modus auf.

Kommentar von LawineX ,

Die Sache ist also klar, ein Treiber verursacht jene Probleme. Und hier beginnt auch schon die Suche ^^ benutzt du die letzten BETA Treiber oder die "sicheren" Treiber ? Der letzte BETA Treiber kam vor paar Tagen raus. Und die solltest du auch benutzen ;) Auf der Homepage hast du bei der Auswahl unten die "latest beta drivers".

Kommentar von Emplre ,

Genau, ja, ich benutze bereits den Beta Treiber, ich bin schon mal froh, dass es nicht an meiner Hardware liegt^^.

Kommentar von LawineX ,

Was passiert wenn du trotz 100% ein Spiel startest ? Kannst du wie gewohnt spielen ? Was geschieht nachdem du das Spiel beendest, bleibt der Wert trotzdem bei 100 ? Ein Benchmark Programm wie FurMark geht auch. 

Die Suche nach deinem Problem kann eine recht banale Kleinigkeit sein, trotzdem ist es Aufwendig. 

Wenn ich du wäre, hätte ich mein Windows längst platt gemacht ;) mit Windows 10 geht das ja ganz einfach. Ich weiß nicht was für Daten du so besitzt,  aber irgendwann lohnt sich die Suche nicht mehr. 

Kommentar von Emplre ,

So ich denke ich habe eine Lösung gefunden: Es lag tatsächlich an den AMD Beta Treibern, jetzt habe ich mir die "Standardtreiber" von Amd mal draufgespielt und siehe da! das Problem tritt nicht mehr auf.. jedoch springt der Takt noch einige Male, kurz nach dem Start, nach oben, aber danach bleibt er glücklicherweise bei ca.300Mhz.

Danke nochmal für die Hilfe und ich hoffe das Problem tritt nicht nochmal auf :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community