GPS kosten Günstig für meinen Hund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gibst du bei Google ein GPS Halsband. Wirst du doch von angeboten überhäuft.

Ob 2 Jahre oder 7 Jahre, geht dein Hund Streunern solltest du daran etwas ändern. Noch nie ist einer meiner Hunde abgehauen in 20 Jahren Hundeerfahrung. Auch nicht mein erster rüde der jetzt  2,5 jähriger alt ist und nicht kastriert.

Es ist sau gefährlich , gerade wenn du auf dem Land wohnst und Wälder und Felder bei dir hast, Brut und setz Zeit? Jäger können deinen Hund abknallen, wenn sie meinen er wildert rum.

Arbeite an der Bindung und am Rückruf dann wird das Halsband nicht nötig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loumaan
22.05.2016, 13:43

Genau das alles weiß ich selber & ich denke mit der Bindung hat es nichts zu tun, sondern eher mit der Abenteuerlust. Unser Hund ist hier nämlich kein Hund, sondern ein Familienmitglied. :-)

0

wenn man 2 min mal nicht aufpasst wenn sie ohne Leine ist.

und warum passt Du dann nicht verschärft auf und lässt sie auch ohne Leine laufen? 

Das GPS nützt Dir gar nichts, bis Du sie geortet und eingeholt hast kann schon viel passiert sein und haftbar für alle Schäden die durch Deinen Hund enstehen, bist Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Besuch einer Hundeschule wäre vielleicht die intelligentere Lösung, dann sparst du dir auch das GPS Halsband.
Aber ich sehe schon, du scheinst faul zu sein und keine Lust zu haben das Tier zu erziehen, deshalb wird nach 'ner Alternative in Form eines GPS Halsbandes gesucht.
Und nein, "ich habe kein Geld/keine Zeit für eine Hundeschule" ist 'ne schlechte Ausrede. Man kann sich ausreichend im Internet darüber informieren, wie man auch ohne Hundeschule seinen Hund selbst erzieht und trainiert. Aber wenn man für sowas zu faul ist oder keine Zeit hat, dann hätte man sich erst gar nicht 'nen Hund anschaffen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loumaan
22.05.2016, 13:39

Sich Besserwisser nennen, aber nur schwachsinnige Antworten geben, wonach niemand gefragt hat 😊👍🏼 geh schlafen, danke.

0

So ein GPS nützt dir gar nix, wenn der Hund vor ein Auto läuft oder erschossen wird. Oder wenn jemand das Halsband abmacht.

Arbeite am Abruf und solange der nicht klappt, bleibt der Hund an der Leine/Schleppleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erziehung und bis dahin Schleppleine wäre die bessere Wahl.

Was nutzt ein GPS, wenn der Hund unter ein Auto kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?