Frage von selimix14, 37

GPS Gerät oder Google Maps (o.ä.) für Geocaching?

Hey 🙋🏻

Ist ein GPS Gerät besser als ein Navigationsapp, zum geocachen? Oder kommt es nicht drauf an?

Vielen Dank für eure Antworten :)

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SourZ, 9

Ein GPS Gerät hat schon einige Vorteile gegenüber einem Handy, aber zum einsteigen reicht das Handy vllt. Ich habe mir auf http://www.gps-test.org/ ein paar Sachen durchgelesen und hab mir das GPSmap 64s gekauft. Wirklich gutes Gerät! Der Empfang und die Genauigkeit sind wegen den beiden unterschiedlichen Ortungssystemen echt super!

Antwort
von Monster1965, 25

Ein GPS ist schon besser, als ein Handy. Zum einen ist der Empfang gegenüber (den meisten) Handys besser, zum anderen sind die GPS deutlich robuster und wetterfester.

Hab bis jetzt kaum einen erfahrenen Cacher getroffen, der nicht irgendwann auf ein Garmin umgestiegen ist.

Antwort
von Silka02, 15

GPS ist besser. Mit einer Grocaching App lässt es sich zwar auch Cachen. Aber die Genauigkeit und Qualität ist bei einem GPS natürlich immer besser. Man braucht kein wlan...alles läuft über Satelliten...und und und. Ich empfehle das Garmin GPSmap 62stc!!!

Antwort
von Sillexyx, 25

Ich mache auch geocaching und benutze mein Handy  dafür. Das geht echt super damit.

Kommentar von Hubert30 ,

Im Wald hat man mit dem Handy aber oft kaum GPS Signal.

Kommentar von Sillexyx ,

Im Wald hat man auch GPS Signal. Das Handynetz ist so gut ausgebaut dass man überall Empfang hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten