Frage von ApplewarQuqqer, 9

Gotthold Ephraim Lessing- Wichtigste Werke?

Hallo zusammen,

ich soll im Fach Deutsch ein Referat über G.E. Lessing halten und dabei auf seinen Lebenslauf und seine wichtigsten Werke eingehen. (Schon mal im Voraus: Ich möchte mir von keinem mein Referat hier erstellen lassen, ich habe wesentlich ein paar Fragen). Frage 1: Welche Punkte in seinem Lebenslauf sollte ich weglassen/unbedingt erwähnen? Jede Seite Im Internet erwähnt verschiedene Punkte (nicht). Ich habe jetzt Folgendes (in Stichpunkten):

    • Geboren am 22.1.1729 in Kamenz
  • Eins von 12 Kindern? (oder 9?)
  • 1737-41 Lateinschule Kamenz
  • Anschließend Fürstenschule St. Afra in Meißen
  • 1746-48 Theologiestudium in Leipzig
  • 1747 „Der junge Gelehrte“
  • 1751 Studienabschluss in Wittenberg
    1. April 1752: Magister der Philosophie
  • 1753 „G.E. Lessings Schriften“
  • 1755 „Miss Sarah Simpson“
  • Finanzielle Probleme
  • 1756 Reise nach England mit Gottfried Winkler
  • 1758 zurück in Berlin
  • Reise nach Wien → Bildungsfahrt
  • 8.Oktober 1776 Heirat mit Eva König
  • → Befreiung aus finanzieller Krise
  • 1778 Tod von Eva König 1779 „Nathan der Weise“ 1780 verlorene Lebensfreude und schwere Erkrankung Gestorben am 15.2.1782 in Braunschweig

Frage 2: Welches sind die wichtigsten Werke und was sollte ich über diese erwähnen? Ich habe bisher "Nathan der Weise" und "Emilias Galotti", weiß aber nicht was ich alles sagen soll, da ich es auch mit dem Zeitalter der Aufklärung in Verbindung bringen soll. Danke im Voraus :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community