Frage von Garalt, 20

Google Play Musik löscht Daten auf Handy?

Hallo, ich hab mir vor längerer Zeit Google play Musik geholt und auch einiges an Lieder(2 Gb) auf mein Handy runtergeladen zum offline Hören. Heute hab ich mich kurz vom Google Konto auf dem Handy abgemeldet und danach wieder angemeldet und nun sind alle Lieder nicht mehr offline hörbar, nur online, als wären sie vom Handy gelöscht worden. Ist das wirklich der Fall? Oder sind die noch irgendwo drauf und es findet die nur nicht?

Antwort
von androhecker, 8

Die Lieder gehören dir nicht, du hast sie nur geliehen.
Aus Sicherheitsgründen muss Google Play die Lieder dann löschen, weil sie ohne Google Account auch nicht mehr geliehen sind.
So eine Sicherheitsfunktion ist offensichtlich, ich habe es auch schon mit anderen Streaming Diensten probiert, da passiert genau das gleiche.

Wenn du die Lieder dauerhaft behalten willst, kannst du eine Sicherheitslücke von den meisten gängigen Google Play Music Clients ausnutzen, denn die Lieder werden im Klartext auf dem Gerät gespeichert, d.h. man muss sie nur aus den Daten des Clients kopieren und schon hat man seine MP3. Bei Android braucht man dafür Root, auf PC Clients wie "Client for Google Music" (Windows 10 Store) geht das auch so.

Antwort
von mobo2001, 17

Da du dich abgemeldet hast sind die Lieder auch weggegangen. Jetzt musst du sie alle wieder neu herunterladen, damit du sie offline hören kannst.

Kommentar von Garalt ,

Nach dann hat sich das Abo bei denen wohl ganz schnell erledigt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten