Frage von Firestone13, 39

Google Chrome und Firefox, "Connection Refused"?

Hey, ich habe seit einigen Tagen das Problem, möchte ich in Google Chrome oder Firefox eine andere Seite als Youtube, Google, G+, und CO. aufrufen, so wird mir angezeigt: "Diese Webseite ist nicht verfügbar.

ERR_CONNECTION_REFUSED

Der Versuch, eine Verbindung zwischen Google Chrome und bs.to herzustellen, wurde abgelehnt. Möglicherweise ist die Website inaktiv oder Ihr Netzwerk ist nicht richtig konfiguriert.

Rufen Sie eine im Cache gespeicherte Kopie von EXAMPLE auf.". Das nervt, da ich kein großer Freund des IE bin und diesen nun benutzen muss. Also, Techis da draußen, helft ihr mir?

Antwort
von NeonX, 26

Hallo,

Folge folgenden Schritten um eine Problembehebung durchzuführen.

    • Lösche Google Chrome's cache und cookies. Ein defektes Cookie oder eine Cache Datei könnte für den Fehler verantwortlich sein. 
    • Geh sicher, dass du keine unerwünschte Malware auf deinem Rechner installiert hast.
      1. Lade dir für einen Malware und Adware Check den AdwCleaner unter http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.htmlml herunter.
      2. Führe den AdwCleaner als Administrator aus 
      3. Klicke auf Suchen/Scannen 
      4. Ist der Cleaner mit dem Scan fertig, klicke bitte auf Löschen 
      5. Der AdwCleaner reinigt nun deinen PC von der meisten AdWare und startet deinen PC anschließend neu

Starte deinen Computer neu. Wenn der Error weiterhin besteht,

flushe deine DNS.

Öffne dazu die Command Line (Eingabeaufforderung) mit Administratorrechten.

(Suche nach "cmd" in der Windows Suche und klicke dann mit der rechten Maustaste auf das Feld "Eingabeaufforderung" und führe die Anwendung als Administrator aus.)

    Führe folgende Commands nacheinander aus (um ein Command auszuführen, drücke nach jedem Command ENTER):
    ipconfig /all
    ipconfig /flushdns
    ipconfig /renew
    netsh int ip set dns
    netsh winsock reset
    ipconfig /release

Starte deinen Computer neu, und starte Chrome. Der Fehler sollte behoben sein. Wenn nicht, deinstalliere Chrome und installiere es erneut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community