Frage von RediRed94, 178

Google Chrome startet nicht mehr auf meinem Macbook, was kann ich tun?

Hallo, ich habe gestern ein gratis Antiviren installiert und danaach hat mein Mac neu gestartet. Nebenher habe ich Musikheruntergeladen im Chrome Browser. Vor dem Neustart wurde ich gefragt ob ich den Dowload abbrechen will und dies habe ich bestätigt. Danach ließ sich Chrome nicht mehr starten. Es mach nur das Fenster auf aber ich kann weder in Adress-Leiste, noch in die Einstellungen.
Habe das Antivirus bereits wieder gelöscht und auch Chrome gelöscht und wieder neu installiert, leider funktioniert es trotzdem nicht.

Bitte um Hilfe

Antwort
von MikeM2601, 141

deinstalliere es, Starte Safari und lade es neu herunter oder starte deinen Laptop neu

Kommentar von RediRed94 ,

Habe ich schon probiert
Immer noch das selbe Problem

Kommentar von MikeM2601 ,

deinstalliere deinen Antivirus und suche dir einen neuen, vielleicht klappt das?

Antwort
von FooBar1, 124

Du brauchst auf dem Mac keinen Antivirus. hau es lieber runter, lösche chrome und installier chrome neu

Kommentar von RediRed94 ,

Habe ich schon probiert
Immer noch das selbe Problem

Kommentar von FooBar1 ,

Dann hast du echt ein problem. vielleicht mal neu aufsetzen

Kommentar von RediRed94 ,

An das hab ich auch schon gedacht
Wollte eventuell vorher noch anderen Möglichkeiten probieren falls es die gibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community