Google Chrome oder Google Firefox was soll ich herunterladen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die sind beide ziemlich gleich , ich habe beide auf dem Pc ,und benutze sie unterschiedlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall Chrome!!!!

Warum nicht? Ganz einfach! Google verdient sein Geld mit deinen Daten und darauf basierender Werbung. Alles was du "googlest" wird gespeichert und verwendet. Das kann Google aber nur wenn du die Suchmaschine Google verwendest. Wenn du eine Internetseite direkt aufruftst (Eingabe www... oder über einen gespeicherten Favoriten) sieht Google nichts.

Diese Datenlücke kann Google mit Chrome schließen und sieht somit ALLES was du im Internet machst, suchst, besuchst usw.

Firefox ist hier eine sehr gute Alternative und sorgt dafür das der kleine Rest deiner Daten nicht bei Google gespeichert wird.

Wenn dir Datenschutz wichtig ist darfst du nicht mit Chrome surfen! Wenn dir Datenschutz sehr wichtig ist nimmst du am Besten den Tor-Browser ( https://www.torproject.org/download/download.html.en ) - mit diesem Browser bist du im Netz unsichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swzflyboy
12.02.2016, 19:24

Google weiß schon alles über uns :)

0

ehm, waterfox? (oder chromium wenn es sein muss)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Chrome. Es heißt übrigens Mozilla Firefox. :)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Firefox xD Genial!

Ich würde beide nehmen. Mit Firefox und Chrome lassen sich jeweils unterschiedliche Dinge anstellen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Chrome ist (meiner Meinung nach) besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?