Frage von jjogia, 31

Google Chrome kann weder geöffnet, noch deinstalliert werden?

Da mein Google Chrome sich nicht mehr öffnet, hab ich versucht es zu deinstallieren. Dort kommt aber jedes mal die Meldung, dass ich alle Google Chrome-Fenster dafür schließen muss, obwohl ich gar keins geöffnet habe.. Ich hab keine Ahnung, woran es liegt, da gestern noch alles ohne Probleme funktioniert hat.. Im Taskmanager ist es auch schon beendet.. Könnt ihr mir irgendwie helfen? Es muss einfach nur wieder funktionieren, egal ob ich es dafür deinstallieren muss oder nicht.. Ich hab Windows 10, falls das weiterhelfen sollte. Danke schonmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeeDee07, 15

Mach mal einen kompletten Neustart (nicht Herunterfahren) und versuch es erneut.

Falls es dann nicht geht, lade Chrome nochmal runter und versuch es zu installieren.

Kommentar von jjogia ,

Vielen Dank, es geht wieder.

Antwort
von fiwaldi, 12

Es gibt externe Deinstallationsprogramme, die da radikaler und günstiger sind.

Vermutlich läuft Chrome noch im Hintergrund (nocht nur Google macht so was gerne) Daher Taskmanager aufrufen und alle Prozese, die nach Chrome/Google duften, beenden. Auch unten suchen! Dann deinstallieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten