Frage von wolkenfrei2015, 217

Google Chrome keine Updates mehr für XP was bedeutet das für meinen PC?

Ja in der Tat ich bin immer noch mit Windows XP unterwegs, ich wollte das eigentlich mal ändern, aber ich habe hier so viel drauf und das alles um zu ändern da brauch ich wohl ein ganzes Wochenende dafür, die Zeit hab ich einfach nicht dafür.

Was bedeutet dann die Meldung, das der Browser Chrome dann keine Updates mehr bereit hält? Bin ich dann noch sicher im Netz unterwegs? Ich habe zur Not noch den Firefox drauf. Den Internet Explorer hab ich schon lange nicht mehr, geht aber auch nur mit deaktivieren, ganz runter bekommt man das Teil wohl auch nicht.

Außerdem will ich mir im Laufe des Jahres auch mal einen neuen Rechner zulegen und solange müsste der noch mit XP aushalten, wie ist Eure Meinung dazu? Immerhin geht mein Rechner ins 6. Jahr aber er läuft bis jetzt wie eine 1. Mein letzter Rechner hat 7 Jahre durch gehalten. Denn billig waren keine meiner Rechner.

Antwort
von Nikita1839, 187

Mein Rechner ist auch 10 und mit xp
Mit chrome heißt es -solange sie es kompatibel lassen- nur, dass du neue features nicht nutzen kannst und halt keine neuen updates mit neuerungen benutzen kannst.

Kommentar von wolkenfrei2015 ,

Respekt, kenne auch jemanden der schon so einen alten PC hat, aber ich rüste dann nach ein paar Jahren doch  mal auf einen neuen auf. Und irgendwann wird man doch nicht mehr drum herum kommen, aber solange es noch geht und ich merke, das er hier alles macht, was ich möchte, dann geht es ja noch.  Danke für die Info.  

Antwort
von Ixperia, 176

Das heißt nur das es keine Aktualisierungen mehr für Chrome für XP gibt, beim Internet Explorer is zb auch beim 9 Schluss wenn man win7 ohne servicepack hat. Das hat mir der Sicherheit nichts zu tun keine sorge. Du musst die auch nicht zwangsläufig einen neuen PC kaufen, ggf kannst du auch einfach ein neues Betriebssystem installieren, in dem Fall abwr vorher Daten sichern.

Kommentar von wolkenfrei2015 ,

ich kann nur auch sagen toi toi toi 5 Jahre ohne große Probleme (auch wenn er sich manchmal aufgehangen hat, aber das macht eh jeder Rechner) ist er bis jetzt flott unterwegs. Ist übrigens nicht aus dem Discounter gekauft wie meine Vorgänger-PCs sondern zusammen gestellt aus einem Computerfachhandel. Die Qualität hat zwar ihren Preis, aber mittlerweile merke ich schon, das sich die Ausgabe gelohnt hat. 

Kommentar von Ixperia ,

Also mein PC von Acer Ham wir Dezember 2008 gekauft, bei Mediamarkt u er kam reichlich 1000€ und der läuft auch heute nich ziemlich einwandfrei. Mir das Datum verstellt auch in letzer Zeit immer wieder auf 2008. Aber werd ihn mal wieder komplett neu machen, Betriebssystem neu installieren da is eh alles sauber und frisch danach ;-) hab mir dennoch nun zu Weihnachten selbst ein Laptop Geschenkt, falls der PC doch mal das Handtuch wirft:-D und flexibler is man mit Laptop auch :-)

Kommentar von Ixperia ,

Er läuft NOCH ziemlich einwandfrei sollte es heißen!

Antwort
von Consti112, 174

Am besten nen neuen PC mit WIN 7 oder 10 kaufen da XP schon länger nicht mehr Supportet wird.

Kommentar von wolkenfrei2015 ,

soweit meine Infos richtig sind, soll Win7 aber auch bald nicht mehr aktuell sein. Das Problem wäre dann nur, springen meine Treiber von Scanner und Drucker noch drauf an. Meine eine Freundin hatte schon Probleme bei Win7 und die müssen noch nicht erneuert werden solange sie noch gehen.  

Kommentar von Consti112 ,

Eindows 7 wird noch ein bisschen da sein. Da vorher noch der Support von Vista auslaufen muss. Des Weiteren gibt es heut zu Tage Universal Treiber zu Drucker,Scanner und sowas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten