Google Apps for Work und was mit der Info oder Support Mail?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey pl4yer, ich vermute ich weiß was ihr meint. Aber nochmal zum Mitschreiben... Ihr habt euch bereits bei Google Apps for Work registriert. Das ist cool. Vermutlich habt ihr damit auch schon eine geschäftliche Email Adresse bekommen. Nun, in den Google Mail Einstellungen findet ihr oben rechts ein "Zahnrad" Von dort gelangt ihr unter den Reiter Einstellungen in (wer hätte das gedacht) die Einstellungen ^^ Nun gehtst du oben auf den kleinen Reiter namens "Weiterleitung und POP/IMAP" Dort kannst du nun im 1. Menü namens "Weiterleitung" eine E-mail Adresse hinzufügen. Diese musst du dann nochmal bestätigen. Aber eigentlich erklärt dir google ab dem Schritt alles um die e-mail hinzuzufügen. Nach der Verifizierung der Mail vllt. 1-2min warten und die Seite aktualisieren. Dann sollten im selben Untermenü 2 Varainten zur Verfügung stehen. "Weiterleitung deaktivieren" & "Eingehende e-mail an....." Dort dann nur deine email auswählen und was du mit der mail im aktuellen Postfach machen willst. And now, have fun :) Gruß, Sunny *Do not forget to rate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pl4yer
16.02.2016, 10:46

Danke für die Antwort. Ich habe herausgefunden, dass man für jeden Benutzer weitere Mail-Adressen hinzufügen kann. Ist das aber üblich für eine info@ Mailadresse oder hello@ Adresse? Weil eigentlich sind das gar keine Personen sonder einfach Mailadressen für Werbung zum versenden oder eben als Info zweck.

0