Google Analytics für eine Webseite die mit zwei Domains verknüpft ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja du fügst den Analytic Code eben auf die Domain, die du bevorzugst und die andere Domain leitest du einfach auf deine andere um als Subdomain oder eben mit einer Htaccess Datei, das du ja wohl schon gemacht hast - hoffentlich? Jedenfalls spielt es dann ja keinen Unterschied, weil du ja schließlich die Seite nur 1x programmiert hast und die andere lediglich darauf umleitet. Also einfach Code rein und den Rest so lassen. - Ich würde wohl die de.domain für den Analytic Code wählen. Zudem kannst du einen Verweis auf ch z.B. machen, dass man auf die Hauptseite mit einem Button klicken soll oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pl4yer
09.09.2016, 00:30

Im Moment sind beide Domains einer iP zugewiesen. Wenn ich jetzt die .ch Adresse umleite auf die .de Adresse. Welchen Record brauch ich dann? Und was soll ich als Eintrag und Ziel eingeben? Zudem zeigt es dann immer die .de Adresse an! Nicht?

Sorry bin noch sehr unerfahren in diesem Bereich.

0
Kommentar von pl4yer
09.09.2016, 00:34

Ok mach ich. Vielen Dank ✌🏼️

0

Ich verstehe die Frage so:

Du hast die Domains example.de und example.ch.
Auf beiden ist der Inhalt identisch (Du nutzt hoffentlich hreflang-Attribute).

Du kannst problemlos den selben Trackingcode auf beiden Domains verwenden. Ich würde in Analytics mehrere Datenansichten erstellen:

  • Rohdaten (ohne Filter oder sonstige Anpassungen)
  • alle Domains (welche Domain Du dort angibst ändert nichts am Tracking).
  • nur example.ch (Über Filter leicht realisierbar)
  • nur expample.de

Ok?

Viel Erfolg

    Holger


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?