Frage von Nussschale1608, 24

Gonorrhoe und was nun?

Also zu meiner Vorgeschichte ,hatte vor fünf Woche das letzte Mal sex und danach dachte ich eine blasenentzündung zu haben und habe daraufhin mehrere Antibiotika erhalten die natürlich nicht geholfen haben .dann wurd ein harnröhrenabstrich gemacht und es wurden gonokkoken entdeckt .habe heute ceftriaxon iv erhalten und muss azythromycin oral einnehmen für die nächsten drei Tage .im Internet hab ich gelesen das die Erreger direkt absterben und eine direkt Besserung eintritt dies ist bei mir leider nicht der Fall und es macht mich fertig ,ständig zum Arzt ,ohne Erfolg ,nicht mehr richtig am Leben teilnehmen zu können 

Antwort
von Margita1881, 24

nun, was sagt Dein Arzt?

Antwort
von Miesepriem, 13

http://www.geschlechtskrankheiten.de/tripper/

nicht mehr richtig am Leben teilnehmen zu können 

Hättest du mal ein Kondom an deinem Leben teilhaben lassen....

und wissen denn deine Partner(innen) schon von ihrem Glück?


Kommentar von Nussschale1608 ,

Naja hätte ich vorher gewusst das ich in einer festen Beziehung irgendwann ein Kondom brauch hätte ich das natürlich benutzt ,aber danke für den Hinweis 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten