Golfball bedrucken Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Golfbälle werden im sogenannten "Tampondruckverfahren" (einem speziellen Siebdruckverfahren) bedruckt. Da die Herstellung der Druckvorlagen sehr aufwändig ist, sollen durch die Mindestbestellmenge die Rüstkosten auf die Auflage aufgeteilt werden.

Frag einmal an, ob man eventuell bereit wäre, auch eine Mindermenge von 5 Stück zu bedrucken, und was Dich dann das Bedrucken kosten würde. Ich vermute jedoch, dass Dich das Bedrucken von 5 Bällen annähernd gleich viel kosten würde wie das von 20 Bällen, weil der Hauptanteil der Kosten durch den Rüstaufwand bedingt wird. Ob man dann 5, 10 oder 50 Bälle bedruckt, macht kostenmäßig vom Produktionsaufwand her keinen großen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?