Frage von quelle1, 37

Golf fünf TDI 2,0 140 PS-momentan 245.000 km, ratet ihr mir sowas zu kaufen oder sind das zu viele km- kenn mich leider nicht aus?

Hallo zusammen, es wird ein Golf fünf mit den oben genannten Informationen für 3600 € verkauft. Man sagt ja immer diesen Motoren sind langlebiger, stabiler-daher würde es nichts ausmachen wenn es zu viele Kilometer   Wie oben genannt hat. Ist das richtig so oder ist das Preis-Leistungs-Verhältnis schlecht? Was sind das viele Kilometer für ein Dieselmotor? Würde mich über Antworten freuen, kenne mich leider nicht allzu sehr gut aus daher die Frage, danke.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 37

Ein Auto besteht nicht nur aus dem Motor. 245.000km sind ne Menge, und auch der Turbolader, Einspritzpumpe, Einspritzdüsen, eben alle Anbauteile des Motors haben diese Laufleistung, genau wie der gesamte Antriebsstrang, und entsprechenden Verschleiss.

Wenn das Auto schonend gefahren wurde, kann es noch ne Weile halten. Wenn damit rumgeheizt wurde, ist der Verschleiss um ein vielfaches höher.

Ich würde diesen Preis nicht zahlen.

Antwort
von autofuchs1, 34

Nein, das ist zuviel, außer du fährst nicht mehr als 5tkm im Jahr.

Schnelllaufende, Turboaufgeladene Motoren sind nicht besonders langlebig, rechne mal mit 300tkm, der Turbolader ist bestimmt auch nicht mehr der Beste.

Allerdings ist das Auto auch schon ca. 10 Jahre alt.

Der Preis ist in Ordnung.

Kommentar von autofuchs1 ,

Wurden Zahnriemen und Wasserpumpe bei 240tkm getauscht? Die Pumpe-Düse-Motoren sind sonst ausgereift, aber der Zahnriemenwechsel ist durch die erforderliche hohe Kraft an den Nockenwellen besonders wichtig.

Antwort
von Rizi93, 37

Die Motoren bei VW sind nicht so langlebig, wie man denken mag. 245.000Km sind nicht wenig für den motor. Ab  300.000KM kannst du mit größeren reparaturen rechnen und schon mal vorraussparen. Die 140PS wird er auch nicht mehr haben. Bei dem Kilometerstand wird es in der Ansaugbrücke erkennbare Öl-Kohlenstoffkrustenablagerungen geben.


Antwort
von Shawnmad, 20

Würde ich dir abraten, wäre es ein Golf 2 würde ich es dir eher raten, da beim 2er Golf der Motor billiger ist. 

Bin selber KFZ Techniker:

z.B: bei Citroen DS3/ C3 braucht man zum Motor rein und neuen rein ca. 20 Stunden. Bei 2er Golf nicht so lange. Vielleicht 5 Stunden oder weniger, da beim 2er Golf nicht viel Technik verbaut ist

Antwort
von Kingchiller98, 7

zu viele km

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community