Frage von HaarigerWookie, 69

Golf 5 GTI extrem weisser Qualm?

Hi Leute,

vielleicht ist ja jemand fachkundig genug.. mein Golf 5 GTI qualmt mehr als heftig schneeweiß aus der Abgasanlage im Stand im stinkt wie sau, als ob man einen Liter wasser in den heissen Grill kippt und am Turbo drückt es Motoröl raus.. Leistungsverlust war dennoch nicht spürbar.

Turbo oder Kopf platt?

Antwort
von Nightlover70, 23

Der weiße Qualm ist definitiv Wasser was "verbrannt".

Wenn der Turbolader Öl verbrennt ist das dunkelgrau bis schwarzer Qualm.

Wo kommt denn Öl aus dem Lader?

Es deutet alles auf die Kopfsichtung hin. Wie sieht denn Dein Öl aus?

Antwort
von Butschh, 20

Wenn die Kopfdichtung hinüber ist, oder der Kopf gerissen, kommt Kühlwasser in den/die Zylinder, welches durch die Temperatur verdampft. Daher der weiße Qualm.

Durch den entweichenden Verbrennungsdruck in das Kurbelgehäuse, kann auch der Druck vom Öl größer werden, was aus dem Turbo drückt. Allerdings vermute ich eher, dass das Gehäuse vom Turbo auch schaden genommen hat, da eben das Kühlwasser auch durch den Turbo muss, bevor es in den Auspuff kommt. Hoffentlich hat es der Kat überlebt. 

Leistungsverlust wirst du so auch nicht unbedingt feststellen, da sich das Wasser nicht verdichten lässt und somit der Verbrennungsdruck größer wird. Allerdings machst du durch ständiges Testen deinen Motor ganz kaputt, denn das Kühlwasser gelangt auch ins Öl und die Schmierung wird nicht mehr gewährleistet. Auch wird der Kolben/Pleuel und Lager vom Wasser einen Schlag bekommen, weil das Kühlwasser wie gesagt nicht verdichtet werden kann. Dieser Druck ruiniert dir noch mehr.

Mein Rat, Motor nicht mehr laufen lassen, damit nicht noch mehr passiert und in die Werkstatt schleppen, nicht noch damit hin fahren ;)

Antwort
von marc110302, 43

Ich würde mal sagen ab in die Werkstatt das hört sich nämlich nicht gut an das hat auf jeden Fall was mit dem Motor zu tun hab davon schon mal gehört wird aber nicht so teuer schätze ich

Kommentar von marc110302 ,

Ich würde sagen Kopf

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 24

Kopf und Turbo hinüber ist nur eine Frage der Zeit wann der Motor nichts mehr von sich gibt  der wurde  zu schnell zu hart belastet und nicht lange genug abkühlen lassen  vor dem abstellen warm und kalt fahren nennt man das so  nicht rein Vollgas und nach 200 Km prügeln abstellen für die Nacht das ist der Tot des Motors und Laders .

Kommentar von HaarigerWookie ,

Hab den erst vor 2 Monaten von privat gekauft, na super. Vielen dank für die Antwort.

Antwort
von berieger, 40

Dein Motor verbrennt Kühlwasser (Glykol) leider. Kopfdichtung?

Kommentar von HaarigerWookie ,

Hatte heute keinen freien Berater bei VW bekommen und war dann kurz in einer freien Werkstatt, der Herr meinte Turbolader, aber der müsste doch dann blau qualmen wenn das Öl im Lader verbrennt?

Kommentar von Aiirwaves ,

Lass dir blos nichts aufschwatzen. So lange dein Golf nicht zu viel Öl frisst, ist der Turbo ok!

Kommentar von berieger ,

Ist doch letztendlich egal ob Kopf oder Lader auf jeden fall geht's irgendwie rein. Wir sind ja nicht vor Ort. Auf jeden Fall wird es teuer. Kühlwasser enthält (sollte enthalten ) Alkohol. Der weiße Qualm ist typisch dafür wenn Glykol verbrennt. War schon immer so.

Antwort
von Schnoofy, 26

Ich tippe auf die Kopfdichtung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten