Frage von Ercan1985, 111

Golf 4 Fusboden rechts Hinten nass bei Regen alles zu?

Golf 4, bj. 99 gepflegt, Comfortline mit Schiebedach, el. Fenster 5 Türer

Sobald es anfängt zu regnen, ist der Fußboden rechts voll mit Regenwasser. Eigentlich ist alles zu und dicht! Wie kann das sein? Kofferraum scheint inkl. Radmulde trocken zu sein. Kann der Wagen innerlich verrosten?

Antwort
von peterobm, 111

Schätze der Ablauf vom Schiebedach ist auf der Seite verstopft

Antwort
von Kutscher1990, 96

Bei meinem Polo 6n mit Schiebedach war eine Leitung verstopft durch dreck was ja mal passieren kann, da hatte ich dann auch Wassereintritt im Innenraum rechts. 

Antwort
von Kai2510, 106

Es sei angeblich vom Schiebedach die Wasserableitungen die vielleicht zu kurz oder beschädigt sind. Deshalb das Wasser im innen raum.

Antwort
von Hideaway, 90

Ich nehme mal an, die Feuchtigkeit kommt erst rein, wenn du bei Regen bzw. nasser Straße wirklich fährst und nicht schon im Stand. Solche Undichtigkeiten liegen im Schleuderbereich der Räder und sie sind äußerst schwer aufzuspüren. Auch wenn die "Öffnung" sehr klein ist, wird das Wasser da mit gewaltigem Druck (beschleunigt durch das drehende Rad) rein gepresst. Da muss der gesamte Radkasten und der Unterboden davor und dahinter sorgfältig abgesucht werden.

Kann der Wagen innerlich verrosten?

Ja, denn das Wasser gelangt auch an Stellen, die nicht extra korrosionsgeschützt sind.

Kommentar von Ercan1985 ,

Ist die Beseitigung dieses Problems teuer - bei einer Fachwerkstatt bspw.?

Kommentar von Hideaway ,

Das weiß ich leider nicht. Ich habe darüber mal in der ADAC-Zeitschrift gelesen. Wenn du Mitglied bist, kannst du ja mal dort nachfragen, ob das ein bekanntes Problem deines Wagentyps oder -Baujahres ist. Ansonsten würde ich dir mal empfehlen, in ein Forum (gibt es für VW allgemein und auch speziell für den Golf) zu schauen. Dort kann man sich kostenlos anmelden und auch Fragen stellen. Da sind viele, die auch beruflich mit Kfz zu tun haben und man bekommt in der Regel kompetente Antworten. Viel Erfolg!

Antwort
von CocoKiki2, 93

hast du mal eine fubnkfernbedienung nachrüsten lassen oder wurde die tür aus anderen gründen mal geöffnet? vielleicht eine neue scheibe bekommen oder so?

Kommentar von Ercan1985 ,

Nein, alles original

Kommentar von CocoKiki2 ,

weilich kenn das problem nur wenn diese schutzfolie die sich in der tür befindet zerrissen wurde. dann trit nämlich genau an dieser stelle waser ein durch die tür ohne, dass man es sieht, man merkt es halt nur an der "pfütze". ich würde trotzdem vermuten, dass diese folie einen schaden bei dir hat.

Antwort
von schoschi06, 82

Wasserabläufe vom Schiebedach sind warscheinlich verstopft !! Mfg.

Kommentar von schoschi06 ,

Schiebedach aufmachen und einen Becher Wasser in die Rinne gießen,läuft das wasser nicht ab sind die abläufe verstopft !Läuft es schnell ab kann der Schlauch vom ablauf abgerutscht sein !Bei der Türdichtung ( Folie ) unter der Türverkleidung einen Kreidestrich anbringen und wieder mit wasser testen !Mfg. der Kfz.Mechaniker

Kommentar von schoschi06 ,

Hätt ich fast vergessen ! Abläufe unter dem Wagen kontolieren (flatterventile oder Gummitüllen) und die ablaufschlitze in der Tür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community