Frage von G4m3bi, 132

Golf 4 Beifahrertür schließt nicht mehr. Warum?

Hallo,
Ich habe zurzeit ein Problem mit dem Schließmechanismus meiner Beifahrertür im Golf 4 1.4 75ps.
Da das Fenster in die Tür gefallen war, hab ich die Tür auseinander gebaut. Bis dahin hat noch alles funktioniert. Nach dem Zusammenbau habe ich dann festgestellt, das die Tür auf dieser Seite nicht mehr schließt. Die Zentralverriegelung funktioniert noch, ich kann durch das Beifahrerschloss die Fahrerseite öffnen und schließen, wie auch die Komfortelektronik bedienen, jedoch schließt das Beifahrerschloss einfach nicht ab. Es macht zwar die Geräusche beim abschließen, aber mehr auch nicht. Das Knöpfchen, welches beim schließen oder öffnen immer hoch bzw. runter geht ist ab, aber ich denke nicht dass dies das Problem ist. Ich freue mich über jede Hilfe und bedanke mich schonmal für eure Antworten.

Antwort
von websniffer, 117

Es kann sein das es wohl was mit dem fehlenden Knöpchen zu tun hat, die stange könnte sich unter der verkleidung verklemmen beim versuch abzuschließen dadurch das die Stange eventuell an die Verkleidung von innen kommt ensteht ein gegendruck und dadurch kann das Schloß nicht richtig arbeiten. Das fehlende Knöpchen dient auch als Führung für die Stange. Ist nur eine Vermutung. Kann aber sicher noch was anderes sein.

Kommentar von G4m3bi ,

Nein die Stange vom Knöpfchen und das Knöpfchen selbst habe ich entfernt da es mir beim Ausbau kaputt gegangen ist.
Allerdings habe ich vergessen zu erwähnen das ich das Schloss daraufhin ausgebaut habe und als alle Schrauben locker waren und ich die Tür simultan zu gemacht habe mit einem Stift, dann abgeschlossen hatte und dann die Tür "aufmachen" wollte, funktionierte das Schloss so wie es sein sollte. Beim erneuten festschrauben des Schlosses war der Zustand wieder wie vorher, fehlerhaft.

Antwort
von mar1980, 103

Evtl ist vom stellmotor in der beifahrertür die halterung bzw die verbindung von stellmotor zum schloss abgetrennt oder ist herausgerutscht oder etwas ist abgebrochen (am besten die verkleidung innen nochmal abbauen und gründlich nachsehen was los ist)

Kommentar von G4m3bi ,

Ich habe noch etwas vergessen zu erwähnen, steht bei der ersten Antwort als Kommentar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community