Frage von philzZz, 37

golf 4 1,4l mit neuem tüv kaufen?

Hallo :-)

mein nachbar hat mir angeboten seinen golf 4 zu übernehmen.. er hat knapp 200.000 km.. vollausstattung und tüv wurde am montag neu gemacht. er hat gesagt für 1200€ kann ich ihn haben. mein vater ist kfz mechatroniker und kann daher reparaturen selbst machen (falls notwendig)

ist das Auto noch zu empfehlen?

mfg :)

Antwort
von Rockuser, 35

Wenn das Auto TÜV NEU hat, ist der Preis doch ok. Der hat zwar ganz schön was Runter, aber für 1200€ bekommt man keine Neuwagen.

Antwort
von HelmutPloss, 37

Mit neuem Tüv und dem Preis kannst du den nehmen.

Antwort
von Blaurz, 10

Ich an seiner Stelle würde den Golf 4 nehmen weil ein Golf 4 schon sehr Robust ist

Antwort
von Interesierter, 36

Der Golf 4 wurde bis 2003 gebaut. Damit ist das Fahrzeug in jedem Fall mindestens 12 Jahre alt. Dazu 200.000 km. Leider schreibst du nicht, welche Motorisierung. Auch über den Erhaltungszustand, den Wartungsstatus und etwaige Mängel schreibst du nichts.

Daher würde ich dir empfehlen, deinen Vater, der ja KFZ-Mechatroniker ist, drüberschauen zu lassen.

Für ein Auto sind 1.200 € nicht viel. Das Auto ist mit 12 Jahren und 200.000 km auch eher im Endstadium seines Lebens angekommen. Wenn soweit alles in Ordnung wäre, könnte man ihn aber durchaus noch ein paar Jahre am Leben erhalten.

Kommentar von Interesierter ,

Ooops, Motorisierung ist angegeben. Sorry, habe ich überlesen!

Kommentar von philzZz ,

Also optische mängel gibt es keine - kein rost, keine unfallschäden..
also das auto steht wirklich super da. inspektionen stehen erstmal keine an. tüv ist wie gesagt auch neu ( seit montag ) 

Kommentar von Interesierter ,

Gibt es Sommer- und Winterreifen? Wie alt sind diese und wieviel Profil haben sie noch? Sind sie gleichmässig oder einseitig abgefahren? Wie sehen Bremsscheiben und -beläge aus? Wie sehen die Lager des Fahrwerks aus? Sind die Dämpfer in Ordnung und trocken? Brummt vielleicht ein Radlager? Sind Motor und Getriebe trocken? Gibt es weissen Schleim am Öleinfülldeckel? Wie sieht das Kühlwasser aus? Riecht es evtl. etwas angekokelt? Wie sehen die Gelenkmanschetten aus? Wie fühlt sich die Kupplung an? Wie sehen die Bremsleitungen aus? Gibt es ein regelmäßig geführtes Scheckheft?

Die Optik ist bei diesem Auto nicht wichtig. Rost ist vor allem untenrum von Bedeutung. Wie sehen Bodengruppe, Schweller und Radhäuser aus? Wie sehen die Federn in Bezug auf Rost aus?

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 15

Warum fragst du nicht deinen Vater? Der kann ihn sich doch problemlos sogar selbst angucken. Ebenso wie etwaige Alternativfahrzeuge. Und der repariert täglich Autos.

Antwort
von Alopezie, 16

Das ist schon ein gutes Angebot. Dein Vater kennst sich ja mit Autos aus also lasse ihn eine Probefahrt machen. Aber 1200€ ist schon ein guter Preis wenn man bedenkt das er frischen tüv hat und im guten Zustand ist

Antwort
von JustinHenke2000, 29

1000€ mehr nicjt bei der Kilometerzahl

Kommentar von Interesierter ,

Tolle Antwort! Weisst du welche Ausstattung? Zubehör? Baujahr? Scheckheft? Reparaturstau? Rost? Mängel? Unfallwagen?

Aber du weisst, dass 1.200 € zu viel und 1.000 € angemessen sind. Herzlichen Glückwunsch! Ich glaube, deine Glaskugel ist um Welten besser, als meine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten