Golf 4 1.4 springt nicht mehr an. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

Messt einfach mal mit einem Digitalmultimeter den Widerstand bzw. Durchgang der Zündspule: Hier kann durch die Erschütterung ein bereits vorher schon maroder Kontakt gar unterbrochen haben. Dann schaut euch mal die Verkabelung im Motorraum an, ob vorher (evtl. durch Marderverbiss) irgendwelche Leitungen schon offen gelegen haben und durch den Ruck jetzt auf Masse liegen. Weiterhin kannst Du am Motorsteuergerät mal leicht am großen Stecker wackeln und prüfen, ob Dein Golf darauf reagiert. Mit zunehmenden Alter brechen die Lötstellen im Steuergerät und werden "stoß- bzw. vibrationsempfindlich". Oft reicht dann solch ein Ereignis gar aus damit sich der Anschlußdraht in der Lötstelle (im Steuergerät) so verlagert, daß solche Phänomene auftreten. In diesem Fall das Steuergerät nachlöten (lassen).

Zum Thema Auslesen: Schau Dir mal diesen Schnittstellenumsetzer an:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.obd2-tools.com%2F120-6897-thickbox%2Fvag-com-4091-vagcom-com-kkl-versandkosten.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.obd2-tools.com%2Fde%2Fauto-diagnostischen-scanner%2F120-vag-com-4091-vagcom-com-kkl-versandkosten.html&h=600&w=600&tbnid=TTWUXfA4LHMEIM%3A&docid=5-1IJrFRoRW-jM&ei=L_5fVr6KLYSzUaGXnNgG&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=990&page=2&start=20&ndsp=23&ved=0ahUKEwj-3c_io7_JAhWEWRQKHaELB2sQrQMIpwEwKA

Der kostet, inklusive Shareware von VAG-COM (das kannst Du Dir auch aus dem Internet herunterladen), eine ganze Ecke weniger als wenn Jemand von der Werkstatt kommen würde... und Dir gehört anschließend auch noch das Teil! ... wäre eine Überlegung Wert. Oder für den Fall, daß ihr eine ADAC- Karte habt, könnt ihr die kaputten Teile erneuern und anschließend auch den Kundendienst rufen. Der hat in jedem Fall ein Auslesegerät dabei, weiß vielleicht auch schon vor Ort, was kaputt ist und kann ihn in die Werkstatt abschleppen lassen.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyfeid
03.12.2015, 12:46

Dankeschön erstmal! 

VCDS wollte ich mir sowieso noch anschaffen, da Erstwähler von Papa und mir ein A5 & A7 ist. Dann kann man mit den beiden auch noch bisschen rumspielen. Hab auch schon einiges bei den codieren lassen..

Ich werde das alles mal heute oder morgen ausprobieren.

0
Kommentar von Reyfeid
03.12.2015, 13:18

ABER.. Wenn es an den Zündspulen liegen würde müsste dann doch Licht undso funktionieren. Das verwirrt mich ja so unheimlich.. 

0

Wenn die Zündung nicht geht, kann es 2 Uhrsachen haben.

1. Zündspule defeckt. Durch den Unfall kann durch die Erschütterung eine windung der sekundärspule gebrochen sein.

2. Kurbelwellensensor defeckt. Was ich jedoch ausschliesen würde, da diese meist von hinten am Motor sitzt.

3. Steuergerät defeckt. Das kann natürich auch passiert sein, ist jedoch extrem selten der Fall.

Zuerst ein mal würde ich bei der Zündspule tauschen und es ein mal probieren. Wenn ihr die beim AET besort, könnt ihr sie zurückgeben, fals es nicht an ihr liegt. Die sind da relativ kullant.

Fals das nciths bringt, müsst ihr wohl oder übel den Fehlerspeicher auslesen lassen. Entweder kommt jemand von der Werkstatt zum hausbesuch (was nicht günstig ist) oder ihr schleppt ihn zur werkstatt ab. Denn sonst lässt sich wirklich nur raten, was kaputt sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyfeid
03.12.2015, 12:48

Dankeschön! 

Zum Glück hat mein Kollege einen Abschleppwagen. Das wäre kein Problem. 

Und eine Wunderglaskugel können wir leider auch nicht schauen, hast du recht, wenn du verstehst was ich meine :-)

0

motortalk.de oder ein VW / Golf-Forum bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyfeid
03.12.2015, 12:50

Hab schon stundenlang geguckt aber nichts derart gefunden. Hab den in noch 4 anderen Foren den gleichen Text kopiert.. Irgendwie muss ich ja zum Ergebnis kommen!

0

Was möchtest Du wissen?