Frage von xXRazorE36Xx, 33

Golf 3 Scheibenbremse fest?

Hallo Leute Meine hintere Bremse an meinem Golf ist fest und da ich grad nicht die Mittel hab das ganze direkt zu reparieren wollte ich wissen wie ich wenigstens die Beläge von der Scheibe trennen kann. Könnt ihr mir sagen wie ich das am besten mache ?

Antwort
von syncopcgda, 19

Das hat doch keinen Sinn! Selbst wenn du die Beläge zurückdrücken könntest, würden sie beim ersten Bremsen danach wieder anliegen. Im Übrigen werden die Beläge bei schwergängigen Bremskolben beim Fahren immer stetig abgenutzt, sodass keine allzu große Reibung zwischen Belägen und Scheiben entstehen kann. Es ist eben so, dass die Kolben von der Dichtmanschette nicht genügend zurückgezogen werden, so dass die Bremse nicht vollständig frei ist.

Kommentar von syncopcgda ,

--------

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 14

Rad runter Bremssattel runter ohne den Schlauch oder Leitungen zu beschädigen  dann kann man die Beläge entnehmen und neue einbauen  es sei die Scheibe ist noch OK und hat keinen Grad oder Rand es darf nur auf den gesamten Fläche Bremswirkung zu sehen sein innen oder aussen darf kein Rand sein nicht mal 5 mm .

Antwort
von pwohpwoh, 4

Du brauchst einen neuen Bremssattel, weil der Bremskolben die Beläge nicht mehr frei gibt. Da lässt sich nichts reparieren. Er kann auch vom Verwerter sein

Antwort
von joheipo, 20

Du willst die Bremse funktionslos machen? Das wird sie nämlich, wenn Du die Bremsbeläge bzw. Bremssteine entfernst.

Wenn Du Dir zur Zeit die Reparatur in der Werkstatt nicht leisten kannst, mußt Du wohl oder übel Dein Fahrrad aufpumpen und damit fahren.

Laien haben an den Bremsen des Autos nichts verloren. Deiner Frage nach bist Du ein Laie. Nichts für ungut.

Kommentar von Blas4me ,

Laut ihm ist die bremse fest gerostet oä

Kommentar von Peter501 ,

Von fest gerostet steht in der Frage kein Wort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community