Frage von Anne54, 85

Golf 2 Scheibenwischer defekt?

Habe mir vor kurzem einen Golf 2 gekauft.
Damals funktionierten die Scheibenwischer noch, allerdings ziemlich langsam auch auf höchster Stufe.
Heute morgen wollte ich bei Regen losfahren und musste feststellen, dass sie nicht mehr funktionieren.
Beim anschalten der Scheibenwischer gingen sie ganz langsam nach oben und blieben da stehen. Danach tut sich nichts mehr. Kommen auch nichtmehr von alleine runter.

Nun meine Frage. Liegt es am Motor oder muss es vielleicht nur geölt werden?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 25

Dieses Problem kenne ich noch hauptsächlich vom Golf I, beim Golf II wurde da aber soweit ich weiss der gleiche Mist eingebaut.

Die Wischerwellen reagieren begünstigt durch Feuchtigkeit mit deren Lagern, quollen auf und klemmten fest. Resultat war ein Scheibenwischer der in Zeitlupe ging bzw Irgendwann ganz fest wurde. Das grosse Problem daran ist dass der Motor nun, solange die Zündung an ist, ständig versucht auf die Endstellung zu drehen und wenn das nicht geht durchbrennt.

Duch Öl, Rostlöser oder Ähnlichem bekommt man evtl eine kurzzeitige Besserung, man muß aber die Wischerarme abbauen, die Plastikkappen darunter abziehen, die Sägeringe an den Wischerwellen abmachen und die Wischerwellen rausdrücken. Oftmals sitzen die so fest dass es besser ist das gesamte Wischergestänge auszubauen. An den Wellen sowie deren Lager müsste dann der Rost weggeschliffen werden und gefetten wieder zusammengebaut werden.

Zuvor sollte überprüft werden ob der Motor noch geht oder nicht, dazu den Arm daran lösen, abhebeln, Intervall einschalten und schauen ob der regelmäsig eine Umdrehung läuft.

In wie fern es sich rentiert da herumzudoktorn weiss ich nicht, für einen ollen Golf dürfte man dies vom Schrott beinahe nachgeworfen bekommen oder zB hier:

http://www.ebay.de/itm/VW-Golf-2-II-Wischergestange-Wischermotor-0390241094-/181...

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 36

Sofern du an alle Gelenke des Gestänges kommst, kannst du es mit Ölen versuchen.

Ich vermute aber, das das Gestänge ausgeschlagen ist und dadurch klemmt. Der blockierte Motor kann durchbrennen.

Antwort
von chevydresden, 35

Wischergestänge festgegammelt. Entweder bekommst du das mit viel Öl wieder gangbar oder baust eben ein neues ein.

Antwort
von porki678, 24

Vermutlich sind die Wellen auf denen außen die Wischarme sitzen festgegammelt. Versuch mal Sprühöl oder WD 40. Sind da Plastikkappen drüber, dann abmachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community